«Zurück zur Übersicht
NOVENTI HealthCare GmbH 05.02.2019
NOVENTI HealthCare GmbH

In Kooperation mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank und Treuhand Hannover – Apothekerverbände geben wertvolle Insidertipps

VSA-Seminarreihe: Inhaber-/Pächterwechsel leicht gemacht: Mit Expertenwissen zum Erfolg

München -

Ob Nachfolgeregelung oder Neugründung: Eine Apothekenabgabe oder -übernahme will wohl durchdacht und geplant sein. Bei der kostenlosen Seminarreihe „Inhaber-/Pächterwechsel leicht gemacht“ liefert die NOVENTI HealthCare/VSA gemeinsam mit den Apothekerverbänden, der Treuhand Hannover und der apoBank Expertenwissen aus erster Hand.

Bei einem Apothekenkauf oder Inhaberwechsel sind viele Punkte zu beachten und alles muss gut bedacht sein. Umso wichtiger ist daher die kompetente Beratung von Anfang an. Um Apotheken bestmöglich zu unterstützen und vorzubereiten, veranstaltet die NOVENTI HealthCare/VSA gemeinsam mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank und der Treuhand Hannover bereits seit mehreren Jahren die Seminarreihe „Inhaber- /Pächterwechsel leicht gemacht“. An insgesamt sechs Veranstaltungsorten informieren die Referenten darüber, was bei der Neugründung, Abgabe oder Übernahme von Apotheken zu beachten ist. Auch in diesem Jahr stehen zusätzlich Vertreter der jeweiligen Apothekerverbände den Teilnehmern mit ihrem Expertenwissen zur Verfügung. Die Seminare finden im Zeitraum vom 12.02. bis 14.05. statt, die Teilnahme für Apothekerinnen und Apotheker ist kostenlos.

Fachleute unterstützen live bei Fragen rund um Betriebswirtschaft, Steuern und Finanzen
Es ist wichtig, sich einen fundierten Überblick zu verschaffen: Wie wesentlich die richtigen Finanzierungs- und Anlagestrategien sind, erläutern die Experten der Deutschen Apotheker- und Ärztebank. Aufgrund des konstant niedrigen Zinsniveaus ein nicht zu unterschätzender Aspekt für den Erfolg. Genauso entscheidend ist es, Risiken und Chancen einer Apothekenübernahme oder -abgabe gut kalkulieren zu können. Die Spezialisten der Treuhand Hannover geben den Apothekern deshalb wertvolle Tipps rund um die Themen Wertermittlung und Rentabilitäts- und Verfügungsbetragsberechnung für Käufer – eine optimal darauf abgestimmte steuerliche Gestaltung inklusive.

Wertvolles Insider-Wissen direkt von den Abrechnungs-Profis
Dass Rezeptdaten nicht nur für die monatliche Abrechnung genutzt werden können, veranschaulichen die VSA-Referenten in ihrem Vortrag. Neben der Vorstellung strategischer und konzeptioneller Aspekte zum Inhaberwechsel zeigt der größte Rezeptabrechner in Deutschland, welche Rückschlüsse aus den Abrechnungsunterlagen gezogen werden können. Zudem erfahren die Teilnehmer, wie Standortpotentialanalysen effektiv für den neuen Apothekenstandort eingesetzt werden können.

Für einen direkten Austausch stehen auch in diesem Jahr wieder Vertreter der jeweiligen Apothekerverbände bei den Veranstaltungen bereit: So können die Besucher vom Insiderwissen zur Apothekengründung und -übernahme profitieren und sich über die Angebote an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Approbierte informieren. Auch die juristische Arbeit und wichtige Rechtsberatung der Verbände kommt zur Sprache.

Kostenlose Seminarreihe „Inhaber-/Pächterwechsel leicht gemacht“ an 6 Standorten
12.02. Ulm | 14.02. Regensburg | 19.02. Stuttgart | 20.02. Nürnberg | 13.03. Würzburg | 14.05. München

Die Anmeldung zum kostenlosen Seminar erfolgt praktisch per Onlineformular: www.vsa.de, Suche/Webcode: 2105.

NOVENTI HealthCare GmbH
Bereichsleiter Vertrieb und Marketing
Herr Carlos Thees
Tomannweg 6
D-81673 München

Telefon: (01 60) 2 86 77 85

E-Mail: carlos.thees@vsa.de
Internet: www.vsa.de

Weiteres
Markt

Nahrungsergänzungsmittel

Calcium mit D3 als Direktgranulat»

OTC-Hersteller

Bouvain: Von Sanofi zu Klosterfrau»

Packungsrelaunch

Facelift für Grippostad, Ampel für Neuroderm»
Politik

Schadenersatzprozess

Klage gegen Apothekerkammer: DocMorris muss warten»

„Rahmenvertrag missachtet“

Kammer: DocMorris ist keine Apotheke»

EU-Verordnung

Neue Regeln für bilanzierte Diäten»
Internationales

700 Betriebe machen dicht

Securpharm: Apotheken in Bulgarien streiken»

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»
Pharmazie

Boxed-Warning und Indikationseinschränkung

Erhöhtes Todesrisiko für Febuxostat»

Schönheit zum Trinken

Elasten: Und das Kollagen wirkt doch»

Dosisreduktion

Colchicum: Maximal 6 mg pro Gichtanfall»
Panorama

Pharmaziestudium

Erstis: „Völlig umsonst ein 250-Seiten-Buch auswendig gelernt!“»

Kriminaliät

Brutaler Apothekenüberfall: Täter sind 15 und 16 Jahre»

Potsdam

Fluchtgefahr: Apothekenräuber will aus dem Gefängnis»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Auge um Auge, Zahn um Zahn»

Bis nachts um halb eins in der Rezeptur

PTA krank: Apotheker vor dem Nervenzusammenbruch»

Gallery of Inspiration

Zukunft testen bei VISION.A»
PTA Live

Vorübergehend nicht erreichbar

Netzausfall: Apotheke ohne Telefon und Internet »

PTA-Ausbildung

Kapsel-Premiere: 25 Prozent Abweichung mit Ibu»

Stellengesuch

„Wanted: dead or alive“»
Erkältungs-Tipps

Wahrheit oder Lüge

Erkältungsmythen: Was ist dran?»

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»