nexsana GmbH
2021_nexsana_GmbH
NEUER BEHANDLUNGSANSATZ BEI HÄMORRHOIDEN

hämorrPEN® bei Hämorrhoiden kommt gut an

Bad Münstereifel -

hämorrPEN®, eine Marke der nexsana GmbH, erfährt große Nachfrage bei Hämorrhoiden-Beschwerden. Gerade bei Versand-Apotheken, aber auch in stationären Apotheken ist das Medizinprodukt derzeit gefragt.

Medizinprodukt hämorrPEN® kann für notwendige Entkrampfung bei symptomatischen Hämorrhoiden sorgen

hämorrPEN® ist ein Analdilator aus virginalem PTFE, haftet nicht an Gewebe und Wunden an und ermöglicht durch seine Form eine längere Anwendung, die zu einer Entkrampfung des Schließmuskels bei symptomatischen Hämorrhoiden führen kann, deren Ursache zumeist durch einen hohen Analdruck hervorgerufen wird.

Weiterentwicklung mit neuem Patent

Das kürzlich erteilte Patent für eine Weiterentwicklung von hämorrPEN® soll einer neuen klinischen Studie unterzogen werden. Die Studie soll die Wirkung der Weiterentwicklung von hämorrPEN® untersuchen und zeigen, dass Hämorrhoidalleiden in frühen Stadien bis hin zu höhergradigen Hämorrhoiden in einer Basistherapie konservativ behandelt werden kann.

Dr. Achim Limbeck (nexsana): „hämorrPEN bestätigt sich zunehmend als adäquate Therapie bei symptomatischen Hämorrhoiden. Deshalb entwickeln wir das Produkt weiter, um mehr Menschen die Option zu einer neuen Basistherapie zu ermöglichen“.

Etwa 70 % aller Erwachsenen sind einmal im Laufe ihres Lebens von symptomatischen Hämorrhoiden betroffen. Hämorrhoidalleiden ist damit eine der häufigsten Erkrankungen. Die Inzidenz zu behandelnder PatientInnen wird mit ca. 4 % beziffert und entspricht mithin jährlich ca. 3,5 Mio. Behandlungsfällen. Menschen zwischen dem 45. und 65. Lebensjahr sind am häufigsten betroffen.

Apotheke:

hämorrPEN® (PZN 14130752) kann auch in Kombination mit Salben empfohlen werden.

Über nexsana – Next Inventions in Health

2019 gegründet und fokussiert sich auf Gastroenterologische und Proktologische Innovationen. hämorrPEN® und sensipo® sind Marken der nexsana GmbH.

nexsana GmbH
Windheckenweg 79
53902 Bad Münstereifel

Telefon: +49 2253 93 999 41
Telefax: 49 2253 93 999 93

Internet: https://www.nexsana.de/

Weiteres
Neues Apothekenstärkungsgesetz
Overwiening fordert VOASG 2.0»
Anhörung im Gesundheitsausschuss
Zwei Apothekerinnen, viele Themen»
„Objektiverer Maßstab erforderlich“
Kassen: Botendienst nur bei Behindertenausweis»
Apotheker kämpfen um Gärtnerei
Für PTA und PKA: Der Garten muss bleiben!»
„Aufgaben der PTA werden immer umfangreicher.“
PTA-Förderpreis: 18. Veranstaltung mit starker Resonanz»
Herzinfarkt, Schlaganfall & Nierenschäden
Diabetes als Risikofaktor»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»