Natürlich Nichtraucher bleiben

Murnau a. Staffelsee -

Die Medizinjournalistin und erfolgreiche Ratgeber-Autorin Petra Neumayer weiß, wovon sie spricht. Nicht nur kennt sie sich hervorragend mit alternativen Heilmethoden von der Neuen Homöopathie über die Klopf-Akupressur bis hin zur Quantenmedizin aus - als ehemalige Kettenraucherin ist sie auch genau die Richtige, um ungewöhnliche und effektive Methoden der Raucherentwöhnung vorzustellen.*

Anders als man es erwarten könnte, geht die Autorin aber nicht mit der Verbissenheit mancher Ex-Süchtigen vor, die das frühere Laster in Bausch und Bogen verurteilen, sondern versucht erst einmal, die verschiedenen Rauchertypen zu verstehen, um dann mit einigen verbreiteten Lügen aufzuräumen. Denn so unterschiedlich bei jedem Raucher die Gründe für sein Laster sind, so verschieden sollten auch die Aufhörstrategien sein.

Ganz am Anfang steht deshalb zunächst die Akzeptanz, dass man gerne raucht. Denn für jeden Raucher steht die Zigarette für ein liebgewonnenes Ritual oder sogar einen treuen Begleiter, der immer da war, wenn es einem schlechtging. Da diese „Freundschaft“ aber auf Dauer schadet, gilt es hier einen gebührenden Abschied zu vollziehen, was sogar in Form eines Briefes geschehen kann. Danach ist es wichtig, auch mit sich selbst Frieden zu schließen und nicht die gesellschaftliche Abneigung gegen die Süchtigen zu verinnerlichen. Denn der Weg zum vermeintlich glücklichen Nichtraucher ist schwer genug: Nicht nur dass die in Aussicht gestellten Verbesserungen in Stimmung und Gesundheit auf sich warten lassen - erst die Selbsterkenntnis weist den Weg zum Ziel. Da gibt es den Stressraucher, der vor allem Belastungen am Arbeitsplatz oder Beziehungsprobleme kompensiert, den Genussraucher, der einfach die guten Momente rituell unterstreicht, den Diätraucher, der Angst vor Gewichtszunahme hat, den Suchtraucher, der gar nicht mehr ohne kann, oder den Selbstbewusstseinsraucher, der seine Unsicherheit überspielt. Für jeden Rauchertyp gibt es einen persönlichen Rauchfrei-Plan, um den Stress zu reduzieren und seine „Rundum-Erneuerung“ erfolgreich zu verwirklichen.

Mit einem Tagesplan, der auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt wird, über effektive Unterstützung aus der Alternativmedizin, wie z. B. Schüßler-Salze, Bachblüten, Wasserübertragung aus der Neuen Homöopathie oder Quantenheilung, bis hin zu ungewöhnlichen Tipps und Tricks bietet „Natürlich rauchfrei!“ einen echten Start in einen neuen Lebensabschnitt.

(*) Petra Neumayer: Natürlich rauchfrei! ... mit Homöopathie, Klopf-Akupressur, Quantenmedizin und Co. Nützliche Tipps für jeden Rauchertyp; Mankau Verlag 2010, 9,95 Euro (D) / 10,30 Euro (A). ISBN 978-3-938396-62-9.

Mankau Verlag GmbH
Bücher, die den Horizont erweitern ...
Obermarkt 14-16
D-82418 Murnau a. Staffelsee
Tel.: 0 88 41 / 62 77 69-0, Fax -6
E-Post: [email protected]
www.mankau-verlag.de

Lesen Sie auch