«Zurück zur Übersicht
Medinoxx Deutschland GmbH 13. September 2017
Medinoxx Deutschland GmbH

Halle 6 / Stand E48

Medinoxx auf der expopharm 2017

Ottobrunn -

Medinoxx: Verblistern von festen und flüssigen Arzneimitteln in einem Tray

Auch in diesem Jahr präsentiert sich Medinoxx auf der expopharm. Der Spezialist für Medikationsmanagement stellt am Gemeinschaftsstand der NOVENTI Group in Halle 6 / Stand E48 sein neues Blistersystem vor, das im Bereich der individuellen Verblisterung neue Maßstäbe setzt: Das modulare Medikationssystem bietet Apotheken erstmalig die Möglichkeit, feste und flüssige Arzneimittel in einem Tray zu verblistern. Hierfür wurde ein kompakter Siegelautomat entwickelt, der höchsten Ansprüchen genügt und die Verwendung innovativer Becherblister ermöglicht. Premiere auf der Fachmesse feiert zudem der Prototyp eines elektronischen Dispensers, der dem Patienten anzeigt, wann welche Medikamente aus dem Blister einzunehmen sind. Per einfachem Knopfdruck kann er zudem  über den Dispenser Kontakt zu Apotheke, Arzt oder Angehörigen aufnehmen.

Feste und flüssige Arzneimittel in  einem Tray - und das sicher:
Das System ist  stichprobenartig vom Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker für feste und liquide Medikamente erfolgreich geprüft. Mit dem modularen Becher-Blister stellt Medinoxx den Apotheken einen „Baukasten“ zur Verfügung, mit dem die Blister nach den genauen Bedürfnissen der Patienten zusammengestellt werden können. Und auch in Sachen Umweltschutz ist Medinoxx Vorreiter: Alle Komponenten des Medinoxx Medikationssystems sind so konzipiert, dass sie entweder wiederverwendet oder sortenrein und getrennt entsorgt werden können. Jens Häfner: „Mit unserem Blistersystem bieten wir Apotheken ein wirtschaftliches und qualitativ hochwertiges modulares System, mit dem sowohl Pflegeeinrichtungen und Altenheime, aber auch der schnell wachsende Markt der ambulanten Patienten, der immer mehr an Bedeutung gewinnt, versorgt werden können. Für die Apotheke wird es interessant, in das Verblistern einzusteigen oder dies wirtschaftlicher zu betreiben. Ganz zu schweigen von der verbesserten Patienten-Compliance“. Die ersten Systeme sind bereits erfolgreich installiert. So zum Beispiel in der Stadt Apotheke in Schneverdingen, deren Besitzer Johannes Eimer sich begeistert vom neuen System zeigt: „Das neue Blistersystem von Medinoxx bietet zahlreiche Vorteile, die das Arbeiten in diesem Bereich wesentlich effizienter gestalten. So geht zum Beispiel das Bestücken der Trays mit den neuen ergonomisch geformten Becher-Blistern in Siebener-Reihe deutlich schneller von der Hand und spart bei der Vorbereitung einiges an Zeit. Gleiches gilt für den Siegelautomaten, der die Becher schnell und kinderleicht versiegelt. Die wiederverwendbaren Trays schonen zudem nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.“

Besuchen Sie medinoxx auf der expopharm: Halle 6 / Stand E48

Weitere Informationen sowie ein Hintergrundinterview mit Jens Häfner, Gründer und Geschäftsführer der Medinoxx Deutschland GmbH finden Sie hier

Medinoxx Deutschland GmbH
Alte Landstraße 25
85521 Ottobrunn

Telefon: 089 215 45898-0
Telefax: 089 215 45898-99

E-Mail: office@medinoxx.de
Internet: www.medinoxx.de