LINDA Apotheken
LINDA Apotheken
Pressemitteilung

Kooperation mit der SCHOLZ Datenbank gestartet

Köln -

Der MVDA e.V. und die LINDA AG haben ihre Kooperationspartnerschaften weiter ausgebaut. Mit Wirkung zum 01.10.2015 ergänzt die ePrax AG – Anbieter der SCHOLZ Datenbank – das Partnerschaftsportfolio von MVDA und LINDA.

Deutschlands größte Apothekengemeinschaft, MVDA/LINDA, hat mit der ePrax AG, Anbieter der SCHOLZ Datenbank, einen weiteren, pharmazeutisch-strategischen Partner gewonnen. Die gemeinsame Zielstellung lautet: für MVDA und LINDA Apotheken pharmazeutische Mehrwerte zu schaffen und damit zugleich an einer kontinuierlichen Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) mitzuwirken.

Die SCHOLZ Datenbank ist ein medizinisch-pharmazeutisches Expertensystem, das schwerpunktmäßig zu allen AMTS-Themen Entscheidungshilfen bietet, vom Interaktionscheck bis hin zum gedruckten Medikationsplan oder der Anzeige multipler Interaktionsmechanismen. Die SCHOLZ Datenbank stellt durch ihre Vielseitigkeit eine ganzheitliche und zugleich praxis- und lösungsorientierte Arbeitshilfe dar.

Besonders hervorzuheben ist der MDDI Calculator, der neue Maßstäbe in der Interaktionsanalyse setzt. Während herkömmliche Systeme Wechselwirkungen in der Regel pärchenweise zwischen zwei Wirkstoffen betrachten, können mit dem MDDI Calculator Beeinflussungen eines Arzneimittels durch beliebig viele andere Arzneimittel und "multiple" Interaktionsmechanismen – sogenannte Multi Drug Drug Interactions – in Sekundenschnelle qualitativ und quantitativ untersucht werden. Der MDDI Calculator lässt mit einem einzigen Klick in Form einer übersichtlichen Tabelle erkennen, wie zum Beispiel die Dosisanpassung von Warfarin aussehen könnte, wenn es gleichzeitig mit Fluconazol, Ciprofloxacin und Omeprazol kombiniert wird. Dies erleichtert die pharmazeutische Betreuung des Patienten und auch die Kommunikation mit dem behandelnden Arzt.

„Die Entwicklung weg von der Pärchen-Analyse hin zu einer allgemeineren Theorie, die Wechselwirkungen als 'Multi Drug Drug Interactions' versteht und darüber hinaus quantitativ beschreibt, wird die Beratungseffizienz auf diesem wichtigen Feld der AMTS-Analyse auf ein völlig neues Niveau anheben“, so Apotheker Wolfgang Scholz, Initiator und Entwickler der SCHOLZ Datenbank und des MDDI Calculator, der gleichzeitig Inhaber der Hirsch-Apotheke in Lüdenscheid ist. „So ausgerüstet und in der Lage, komplexe Probleme transparent und schnell darzustellen, wird man beim Patienten, insbesondere aber beim Arzt, als kompetenter AMTS-Berater punkten“, so Apotheker Dr. Sven Simons, Präsidiumsmitglied des MVDA e.V. für den Bereich Pharmazeutische Kompetenz.

MVDA und LINDA Apotheken können sämtliche SCHOLZ Datenbank Produkte zu attraktiven Bedingungen beziehen.

Des Weiteren sehen MVDA/LINDA und ePrax viele Optionen, die derzeitige Vertriebspartnerschaft in Zukunft weiter zu vertiefen. „Ich bin mir sicher, dass diese Zusammenarbeit enormes Potential bietet, um die Mitgliedsapotheken vor Ort bei ihrer pharmazeutischen Arbeit optimal zu unterstützen“, so Georg Rommerskirchen, Vorstand der LINDA AG für den Bereich Partnermanagement und Geschäftsentwicklung.

LINDA AG / MVDA e.V.
Leitung Kommunikation & Marketing
Frau Vanessa Tscholl
Emil-Hoffmann-Straße 1a
50996 Köln

Telefon: 02236 - 84 87 874
Telefax: 02236 - 84 87 840

E-Mail: [email protected]
Internet: www.linda.de

Lesen Sie auch