«Zurück zur Übersicht
26.09.2007
Geschäftsführer des Partner Apotheken Netzwerks auf der Expopharm 2007

Kunden und Apotheker haben gepunktet

Düsseldorf -
Mit einer in dieser Form ungewöhnlichen Aktion haben die Partner Apotheken in Köln, Münster, Bochum und Bottrop bei Tausenden von Kunden gepunktet. Symbolisiert durch einen punktfreien Marienkäfer, waren die Kunden aufgefordert sich „Jetzt Punkte zu holen!“. Dazu wurden die Apotheken über und über mit roten Punkten beklebt. Überdimensionale Marienkäfer auf dem Gehsteig wiesen den Weg in die Apotheke, die Mitarbeiter in den Apotheken trugen rotgepunktete T-Shirts. Die Partner Apotheken haben mit der Aktion ihr Ziel erreicht, in manchen Apotheken bildeten sich zu den Stoßzeiten Schlangen bis vor die Tür. Mit den „Punktewochen“ hat das Partner Apotheken Netzwerk viele alte Kunden begeistert und neue Kunden geworben.
Und so haben die gerade erst außerhalb von Hamburg gestarteten Partner Apotheken ihr Bonusprogramm bekannt gemacht: Wer sich während der Punktewochen ein Bonusheft ausstellen ließ, erhielt als Startguthaben sofort zehn Bonuspunkte. Wem das noch nicht genügte, der brachte einfach eigene Punkte mit - als Sommersprossen, gepunktete Kleidungsstücke oder auf dem Fell eines Dalmatiners - und „tauschte“ diese gegen weitere zehn Bonuspunkte. Kreativität war also Trumpf und lohnte sich richtig: 20 Bonuspunkte entsprechen immerhin dem Bonusrabatt für einen Einkauf in Höhe von 100 Euro. Geschäftsführer Peter Menk: „Wir haben mit den Punktewochen ein innovatives Produkt entwickelt, mit dem die Apotheker ihre Kunden noch besser an sich binden können. Das Bonusprogramm, das den Punktewochen hinterlegt ist, ist gleichzeitig Sinnbild dafür, dass wir Partner Apotheken die faire Apotheke um die Ecke sein wollen. Wir räumen einen Rabatt ein und betonen zugleich die Qualität der Apotheke, etwa in der Beratungsleistung. Dazu hatten die Kunden viel Spaß daran, Punkte zu sammeln und sich dadurch den Bonusrabatt zu sichern.“
Die Punktewochen sind auch eines der Themen der Vorträge, die Peter Menk während der Expopharm 2007 vom 27. bis 30. September 2007 in Düsseldorf halten wird. Die Expopharm ist Europas Leitmesse für den Pharma- und Apothekenmarkt. Der Geschäftsführer des Partner Apotheken Netzwerkes wird über "Partner Apotheke - Gemeinsam. Regional. Zukunftsorientiert." sprechen. Die Vorträge finden statt am Freitag, 28.09.2007, im Besprechungsraum 3 auf dem Messegelände Düsseldorf um 10.00, 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr. Wer Peter Menk interviewen will, ruft gern den Pressereferenten Rafael Robert Pilsczek unter 0 170 / 310 79 72 an. Wer mehr erfahren möchte über die Partner Apotheken, geht im Internet auf www.partner-apotheken.de.
Das Netzwerk Partner Apotheke erreicht bundesweit einen jährlichen Umsatz von fast 200 Millionen Euro und verantwortet über 700 Arbeitsplätze. Der Qualitätsverbund rechnet bis Ende 2007 mit mehr als 200 Partner-Apotheken in Deutschland.
PAN Partner Apotheken
Netzwerk GmbH
Alsterkamp 35
20149 Hamburg
Tel.: 0 40 / 469 66 477
Fax: 0 40 / 469 66 478

Rafael Robert Pilsczek
Sinstorfer Kirchweg 18
21077 Hamburg
www.ppr-hamburg.de

Weiteres
Coronavirus

Covid-Medikamente

BMG gibt Chloroquin an Bayer zurück»

Im Auftrag der Kammer

Berlin: Alliance verteilt zentral beschaffte Schutzausrüstung»

Corona-Maßnahmen

Spahn-Verordnung: Kassen müssen Massentests bezahlen»
Markt

Packungsrelaunch bei Mylan

Reparil-Gel N: Neue Verpackung»

„deine Apotheke“

Phoenix-Heft ab heute in Apotheken»

OTC-Hersteller

PharmaSGP will an die Börse»
Politik

Schlüsse aus der Pandemie

Leopoldina empfiehlt Weiterentwicklung des Gesundheitssystems»

Corona-Maßnahmen

Arzneimittel: Spahns Notfallbeschaffungsverordnung in Kraft»

Bezahlte Pharmazeutische Dienstleistung

BPhD: Apotheken sollen Partydrogen testen»
Internationales

Studien gestoppt

WHO: Aus für Hydroxychloroquin und Chloroquin»

Schweiz

Brandstifter zerstört Apotheke»

Corona-Vakzine

USA bestellen Impfstoff bei AstraZeneca»
Pharmazie

Quualitätsprobleme

Mikrobielle Verunreinigung: Hansaplast muss zurück»

Hochdosiert und tetravalent

Efluelda: Grippeimpfstoff für Menschen ab 65»

Seltenere Applikation

Rivalif: Transdermales Pflaster bei Demenz»
Panorama

Mehrere Kollegen vergiftet

Zolpidem-Kekse: Haftstrafe für Krankenschwester»

Onkologie

Krebs in jungen Jahren: Frauen häufiger betroffen»

Betrieb in Kliniken normalisiert sich

Covid-Stationen wenig besetzt»
Apothekenpraxis

Mitgliederversammlungen

Abda-Gesamtvorstand: Entscheidung über DAT»

Diebin zieht erneut blank

„Sehr großer Hintern“: Polizei sucht Apothekendiebin»

Erweiterte Austauschmöglichkeiten

Wegen Corona: Ausnahme bei Aut-idem-Liste»
PTA Live

Corona-Ausnahmen

PTA-Ausbildung: Abda fordert mehr Freiheiten»

Mecklenburg-Vorpommern

Deutlich weniger PTA-Schüler»

Bedenkliche Ausgangsstoffe Teil 3

Obsolete Rezeptursubstanzen: Chloramphenicol, Steinkohlenteer und Bufexamac»
Erkältungs-Tipps

Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz»

Für Ärzte und medizinisches Personal

Leitlinien: Empfehlungen zur Therapie»

Viren und Bakterien

Wann ist eine Antibiose sinnvoll?»
Magen-Darm & Co.

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»

Gut gekaut ist halb verdaut

Mundhöhle: Startschuss für die Verdauung»

Komplikationen im Magen-Darm-Trakt

Blinddarmentzündung: Schmerzendes Anhängsel»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»

Schwangerschaft und Covid-19

Kein erhöhtes Risiko für Ungeborene»

Wenn die Haut sich hormonell verändert

Schwangerschaftsexanthem – besondere Hautveränderung»
Medizinisches Cannabis

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Vorbereitung und Anwendungstipps

Selbstbräuner: Bräune aus der Tube»

Gut für die Umwelt

Nachhaltige Kosmetik»