«Zurück zur Übersicht
Horphag Research 23.05.2019
Horphag Research

Studie zeigt: Französischer Meereskiefernrindenextrakt steigert Enzymaktivität

Straffe und elastische Haut durch erhöhte Hyaluronsäureproduktion

Oldenburg -

Hyaluronsäure ist derzeit der bekannteste Stoff, wenn es um eine straffe Haut geht. Dabei ist Hyaluronsäure nichts anderes als ein natürlicher Mehrfachzucker (Polysaccharid),  der durch die körper-eigene Hyaluronsäuresynthase aus einzelnen Bausteinen zu einem komplexen Gebilde zusammengefügt wird. Durch das hohe Wasserbindungsvermögen kann die Hyaluronsäure zur natürlichen Elastizität der Haut und Straffheit des Bindegewebes beitragen. In einer Studie1 erhielten 20 gesunde Frauen in der Postmenopause über 12 Wochen Pycnogenol®, einen französischen Meereskiefernrindenextrakt. Pycnogenol® verbesserte signifikant die Elastizität und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Letzteres besonders bei den Frauen, die zu Beginn der Studie eine trockene Haut hatten. Bei allen Probandinnen erwies sich das Produkt als sehr gut verträglich.
 

Signifikante Erhöhung der Hyaluronsäuresynthase
Die Forscher wiesen nach, dass durch Pycnogenol® spezielle Enzyme aktiviert werden, die die feuchtigkeitsbindende Hyaluronsäure bilden. Die Genexpression für diese Enzyme stieg um 44 Prozent. Außerdem erhöht der Wirkstoff die Produktion von Kollagen um 41 Prozent. Zusätzlich stabilisierte Pycnogenol® die Barrierefunktion der Haut und verbesserte die Hautelastizität um 25 Prozent. In der Studie wurde zudem selbst bei Frauen mit normaler Hautfeuchtigkeit eine Steigerung des Hautfeuchtigkeitsspiegels von 8 Prozent durch Pycnogenol® erreicht. Damit  liefert die Studie erstmals einen molekularen Beweis, dass  der französische Meereskiefernrindenextrakt nachweislich die Feuchtigkeit und Elastizität der Haut verbessert.

Informationen zu weiteren Studien sind in der Broschüre „Pycnogenol und lokale Hautpflege“ und „Pycnogenol und Hautpflege zum Einnehmen“ zusammengefasst. Diese Broschüren sind kostenfrei und ohne Registrierung auf der Pycnogenol®-Website www.pycnogenol.de zum Download verfügbar.

[1] Marini A et al.: Skin Pharmaco Physiol 2586-92,2012

ifemedi
Herr Dr. Jörg Hüve
Hopfenweg 44c
26125 Oldenburg

Telefon: +49 441-9350590

E-Mail: presse@medizin-ernaehrung.de
Internet: http://www.medizin-ernaehrung.de

Weiteres
Markt

Abgabeautomat bleibt verboten

OLG arbeitet Hüffenhardt-Fälle ab»

Versandhandel

BVDVA-Umfrage: Verbraucher wollen Rx-Boni»

Pharmadienstleister

Generationswechsel bei Med-X-Press»
Politik

Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Overwiening verteidigt absolute Mehrheit»

Tarifvertrag

SAV und Adexa starten Verhandlungen»

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Spahn schreibt für den EuGH»
Internationales

Österreich

Mehr Fake-Medikamente als je zuvor»

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»
Pharmazie

Lieferengpässe

Erwinase: Nur noch als Einzelimport»

OTC-Medikamente

Schlafmittel: Experte warnt vor Rx-Switch»

HIV-Medikamente

Kein Festbetrag für Kinder-Viread»
Panorama

LABOR-Debatte

Hitzewelle: Eure Tipps gegen die hohen Temperaturen?»

#WIRKSTOFF.A

Großhändler im Streik – die Hintergründe»

Rekord bei Zulassungen

Biotech-Branche wächst»
Apothekenpraxis

Kritik an BGH-Urteil

Was ist so verwerflich an einer Tube Handcreme?»

Keine Klingel, kein Telefon

Notdienst: Apotheke bemerkt Kunden nicht»

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Noch schnell bewerben»

Hitzewelle

Fünf Tipps zum Coolbleiben»

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsbeschwerden

Ernährungstipps bei zu weichem Stuhlgang»

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»
Kinderwunsch & Stillzeit

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»