«Zurück zur Übersicht
Horphag Research 26.11.2019
Horphag Research

Neue Studie:  Pycnogenol® bei Arthrose bestätigt

Antioxidative und antiinflammatorische Kraft von Pycnogenol® für mehr Beweglichkeit

Oldenburg -

Die präventive und therapeutische Effizienz von Pycnogenol®, dem Extrakt aus der französischen Meereskieferrinde, auf die Gelenkgesundheit ist unbestritten. Die bioaktiven Metaboliten von Pycnogenol®, wie die antioxidativ wirksamen Polyphenole, sind nach einer dreiwöchigen Einnahme von täglich 200 mg Pycnogenol® in der Synovialflüssigkeit im Kniegelenk von Osteoarthritis-Patienten nachzuweisen.

Die präventiven und therapeutischen Wirkungen des pflanzlichen Extraktes Pycnogenol® auf Symptomverbesserungen sowie Reduktion des Analgetikagebrauchs bei Osteoarthritis wurden in klinischen Studien bestätigt. Die Patienten berichten von einem neuen Lebensgefühl, die Lebensqualität konnte deutlich gesteigert werden.

Die antiinflammatorische Wirkung von Pycnogenol® erreicht über die Hemmung des Entzündungsmarkers CRP von mehr als 70 Prozent eine deutliche Verringerung der freien Radikale um bis zu 30 Prozent. Als starkes Antioxidans stimuliert der polyphenolreiche Extrakt die Synthese antioxidativ wirksamer Enzyme wie Katalase, Superoxiddismutase und Glutathion. Gleichzeitig bindet Pycnogenol® freie Radikale und zerstört deren Oxidationspotenzial. Die in dem Extrakt enthaltenen Wirkkomponenten sind in hohem Maße bioverfügbar. Durch die Synergie der enthaltenen Wirkstoffe verstärkt sich die präventive und therapeutische Effizienz im Vergleich zu den Einzelwirkstoffen.

Die jahrzehntelange Forschung mit mehr als 420 publizierten Fachartikeln, davon 160 klinische Studien, bestätigt die hohe Sicherheit und Effektivität von Pycnogenol®.

Weiterführende Literatur
Umfassende Informationen zu weiteren Studien sind in der Broschüre „Pycnogenol® und Gelenke“ auf www.pycnogenol.de als Download abrufbar.

In dem Buch "Das Phänomen Pycnogenol®" von Prof. Dr. Peter Rohdewald und Richard A. Passwater werden die Ergebnisse der jahrzehntelangen Pycnogenol®-Forschung zusammengefasst. Apotheker erhalten dieses Buch kostenfrei bei ifemedi (mail: presse(@)medizin-ernaehrung.de).

ifemedi
Herr Dr. Jörg Hüve
Hopfenweg 44c
26125 Oldenburg

Telefon: +49 441-9350590

E-Mail: presse@medizin-ernaehrung.de
Internet: http://www.medizin-ernaehrung.de

Weiteres
Markt

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»
Politik

„Einfach unverzichtbar“

ABDA-Kampagne: Fünf neue Motive»

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»
Internationales

Regierung lässt Städte abriegeln

Italien wird Corona-Hotspot: „Pandemie nicht mehr vermeidbar“»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Hanau

Mit Knabberzeug: Apotheke lässt Rezeptfälscher auflaufen»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»