HERMES ARZNEIMITTEL GMBH
HERMES ARZNEIMITTEL GMBH
Biolectra Magnesium

Neues Verpackungsdesign für mehr Sichtbarkeit und Relevanz

Passend zum 35-jährigen Jubiläum erhält Biolectra Magnesium ein modernes und optimiertes Design, welches in den Apothekenregalen für mehr Präsenz und Orientierung sorgen wird. Die Umstellung erfolgt seit September schrittweise über alle Darreichungsformen und wird im Laufe des Jahres 2022 abgeschlossen sein.

Mehr Sichtbarkeit und Relevanz am POS: Das ist das Ziel des aktuellen Packungsrelaunches der Traditionsmarke Biolectra Magnesium. Der neue, dynamische Look steigert die Präsenz in der Sicht- und Freiwahl und gibt klare Orientierung: Jede Packung ist ab sofort selbsterklärend, dafür sorgen Farbcodierungen und fotorealistische Darstellungen der Darreichungsform und der Geschmacksrichtung. Außerdem sind alle Informationen standardisiert, ihre Lesbarkeit optimiert und die jeweilige Wirkstärke (Dosierung) intuitiv erkennbar. So findet der Apothekenkunde noch einfacher sein auf seine individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Biolectra Magnesium und dem Apotheker erleichtert das neue Design das Beratungsgespräch. Und der Gesamteindruck – nicht zuletzt wegen der Neugestaltung des Markenankers – ist deutlich dynamischer, schließlich ist Magnesium in erster Linie ein Bewegungsmineral.

Um im Sinne des ökologischen Fußabdrucks keine Bestandsware zu vernichten, erfolgt die Umstellung schrittweise und wird im Laufe des Jahres 2022 abgeschlossen.

HERMES ARZNEIMITTEL GMBH
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Andreas Erber
Georg-Kalb-Straße 5-8
82049 Pullach i. Isartal

Telefon: +49 (0)89 79 102 138
Telefax: +49 (0)89 79 102 139

E-Mail: erber@hermes-arzneimittel.com
Internet: www.hermes-arzneimittel.com

Weiteres
„Fax, Karten und Konnektoren gemeinsam wegschmeißen“
Bild-Gipfel: E-Rezept und Vorsorge»
Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
Gesundheitspolitikerin führt den Bundestag»
Koalitionsverhandlungen
Geheimsache Gesundheitspolitik»