gesundheit.im.leben.com
gesundheit.im.leben.com
Operative Penisvergrößerung

Operative Penisvergrößerung gewinnt immer mehr an Beliebtheit

Hospitalet / Tarragona -

Durch einen operativen Eingriff kann eine erfolgreiche Penisvergrößerung erreicht werden, weshalb die Penis-OP immer beliebter wird. Die Wirkung erstreckt sich nicht nur auf das Schlafzimmer, sondern trägt auch im sozialen und beruflichen Bereich zu einer besseren Performance bei. Vor allem in Deutschland sind die Spezialisten für Ihre Kompetenz bekannt. Daher wird die operative Penisvergrößerung hierzulande auch von Patienten aus aller Welt nachgefragt.

Viele Männer sind der Meinung, ihr bestes Stück sei zu kurz und suchen daher nach Möglichkeiten, den Penis zu verlängern. Je nach genutzter Operationsmethode zur Penisvergrößerung kann eine Verlängerung von zwei bis fünf Zentimeter erreicht werden.

Beispielsweise gibt es folgende Techniken bei der operativen Penisvergrößerung:

  • Durchtrennung der vorderen Penisbänder für eine optische Vergrößerung
  • Injektionen mit Eigenfett oder Hyaluronsäure, um den Umfang zu vergrößern


Werden die Penisbänder durchtrennt, kann dies jedoch negative Auswirkung auf die Stabilität im erigierten Zustand haben. Darüber hinaus besteht die Gefahr der Narbenbildung. Nutzt man Injektionen, kann es je nach dem verwendeten Stoff zu Dellen oder Entzündungen kommen. Hier ist also in jedem Fall ein aufklärendes Gespräch mit dem Urologen zwingend erforderlich. Es gibt allerdings auch weitere Maßnahmen zur Penisvergrößerung mit weniger Risiken, über die Sie hier mehr lesen können.

gesundheit.im.leben.com
Herr Jürgen Wandler
CL/ Paris 4-6 Apto 85
43890 Hospitalet / Tarragona

E-Mail: [email protected]
Internet: https://gesundheit-im-leben.com/

Weiteres
Elektronische Patientenakte
Mehrheit für Opt-out bei eGK»
Verbraucherzentrale kritisiert Datenschutz
Telemedizin: Drittanbieter schöpfen Daten ab»
Datensatz lässt sich nicht abrechnen
Apotheker Paltins: Wer hat mein E-Rezept zerschossen?»
Phase I vielversprechend
Brustkrebs: Hoffnung auf Impfung»
Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie
Roche: Positive Daten zu Crovalimab»
Ausbildungsvergütung unterdurchschnittlich
PTA- und PKA-Azubis: Weniger als Maurerlehrlinge»
Über- & Unterfunktion sehr häufig
Schilddrüse: Das Gaspedal des Körpers»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»