«Zurück zur Übersicht
GALENpharma GmbH 15.03.2019
GALENpharma GmbH

MomeAllerg® Nasenspray zu TOP Einkaufskonditionen – jetzt bevorraten!

Heuschnupfenzeit: symptomatische nasale Behandlung häufig erste Wahl!

Kiel -

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm Niessalven und tränende Augen. Etwa 15 Prozent der Deutschen sind von saisonaler allergischer Rhinitis betroffen. Die verschreibungsfreien Produkte gegen die lästigen Symptome machen den Großteil der Arzneimittel gegen Allergien aus. Vor allem die Corticoide zur nasalen Anwendung sind auf dem Vormarsch. Seit dem OTC-Switch für den Wirkstoff Mometason haben Nasensprays mit diesem Wirkstoff – wie zum Beispiel MomeAllerg® Nasenspray von GALENpharma – sehr hohe Abverkaufsraten.
 

Vorteile mometasonhaltiger Nasensprays:
Als Vorteile schätzen die Kunden vor allem, dass die Nasensprays lokal wirken und den Körper nicht unnötig belasten. MomeAllerg® Nasenspray mit Mometason wurde speziell für die symptomatische nasale Behandlung der saisonalen allergischen Rhinitis bei Erwachsenen entwickelt.  Zwei Sprühstöße am Tag genügen. Durch die Verbindung zwischen Nase und Tränenkanal wirkt das Spray indirekt auch auf die Symptome einer begleitenden Konjunktivitis. Zudem tritt kein Gewöhnungseffekt ein, MomeAllerg macht nicht müde und hat keine Auswirkung auf die Fahrtüchtigkeit.

Jetzt bevorraten!

Die Bevorratung mit mometasonhaltigen Nasensprays macht für Apotheken Sinn. Schon im Herbst letzten Jahres offerierte GALENpharma ein attraktives Bevorratungsangebot. „Nach wie vor haben Apotheken bei einer Großbestellung MomeAllerg die Chance, bis zu 30 Prozent Barrabatt zu erhalten“, so Dr. Hanns Soblik, Geschäftsführer des deutschen Pharmaunternehmens GALENpharma.
Zudem unterstützt GALENpharma die Apotheken beim Abverkauf von MomeAllerg Nasenspray mit attraktiven Verkaufshilfen: aufmerksamkeitsstarke Schaufenster-Deko inkl. zwei großer Schaupackungen, neuem platzsparendem HV-Display für 10 Packungen inkl. 30 Patientenbroschüren. Das Bestellformular für Materialien und Ware kann über momeallerg(@)galenpharma.de angefordert werden.

GALENpharma GmbH
Wittland 13
24109 Kiel

Telefon: +49 431 - 58518 - 0
Telefax: +49 431 - 58518 - 20

Internet: https://www.galenpharma.de

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Neuer OTC-Deutschlandchef bei Sanofi»

Kassen-Marketing

TK will Gamer-Szene erobern»

Online-Kampagne

Noweda spottet über Versandapotheken»
Politik

Mit Rabattsperre für EU-Versender

DAV fordert Monopol für eRezept»

Gesetzliche Krankenkassen

Pfeiffer: Stabile Finanzen, aber Ausgabenrisiken»

Apothekerkammer Hessen

Funke: „So nicht, Herr Minister!“»
Internationales

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»

Koronare Herzkrankheit

Pentalong: 55 Jahre Nitropenta»

Rote-Hand-Brief

Darzalex: Mögliche HBV-Reaktivierung»
Panorama

Hof-Apotheke Jever

Apothekerin rettet ihre PJ-Apotheke»

Tageseinnahmen gestohlen

Apotheker auf dem Weg zur Bank überfallen»

Zyto-Skandal

Wegen Insolvenz: Verfahren gegen Pfusch-Apotheker geplatzt»
Apothekenpraxis

DuoTrav-Augentropfen

Novartis: Für die Apotheke nichts, für den Versender alles?»

Medikationsmanagement

Pharmaziestudenten lösen echte AMTS-Fälle»

Neue Regeln für die Importquote

Malus bei Importen im Blick behalten»
PTA Live

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur Meister-Vulkaniseurin»

Steuererklärung 2018

Last-Minute-Steuertipps für Angestellte»

Fragensammlung

Neuer Rahmenvertrag: Wo gibt es Fragezeichen?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»