«Zurück zur Übersicht
Fresenius Kabi Deutschland GmbH 05.12.2019
Fresenius Kabi Deutschland GmbH

Fundierte Empfehlung zur effektiven Ernährung:

Fresubin® Trinknahrungen –
mit 400 kcal Energie und 20 g Eiweiß

Bad Homburg -

Wenn Kunden mit bestehender oder drohender Mangelernährung den Rat in der Offizin suchen, ist die Empfehlung von Trinknahrungen eine etablierte Maßnahme. Aber welches Produkt ist wirklich eine Empfehlung wert? Der Blick auf die Studienlage zeigt, dass für eine effektive Ernährung insbesondere eine hohe Energie- und Nährstoffdichte von Bedeutung ist. Diese Anforderung erfüllen Fresubin® Trinknahrungen, die 400 kcal Energie und 20 g Eiweiß in einer Flasche liefern.

400 kcal pro Tag gelten als minimale Dosis der effektiven ergänzenden Energiezufuhr. Denn damit die Sterblichkeit von älteren Mangelernährten sinkt, sollten ergänzend zur normalen Kost mindestens 400 kcal täglich in Form von Trinknahrungen aufgenommen werden.1 Für eine effektive Ernährung kommt es aber auch auf die Eiweißversorgung an, denn Proteine sind wichtig, um die Balance zwischen Muskelaufbau und -abbau zu wahren. So haben eiweißreiche Trinknahrungen (≥ 20 Energieprozent Protein) bei älteren Menschen mit Mangelernährung signifikanten Einfluss in Bezug auf Komplikationen, Wiedereinweisungen ins Krankenhaus sowie funktionelle Fähigkeiten (z. B. die Handkraft).2 Wer eine Trinknahrung empfiehlt, die 400 kcal Energie liefert, sollte daher darauf achten, dass diese auch mindestens 20 g Protein bereitstellt.

Compliance-entscheidend: Trinkmenge und Geschmack
Da diese Nährstoffe aber nur im Körper ankommen, wenn die Trinknahrung auch konsumiert wird, spielt bei der effektiven ergänzenden Ernährung die Compliance eine große Rolle. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die erforderliche Trinkmenge, denn je größer das nötige Trinkvolumen, desto geringer die Compliance. Daher sollten bevorzugt hoch konzentrierte Trinknahrungen mit ≥ 2 kcal/ml angeboten werden3 (z. B. Fresubin® 2 kcal DRINK in der 200-ml-Flasche oder Fresubin® 3.2 kcal DRINK in der 125-ml-Flasche, jeweils mit 400 kcal und 20 g Protein). Da nur getrunken wird, was auch schmeckt, sind Fresubin® Trinknahrungen in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. So können im Beratungsgespräch fruchtige oder cremig-süße, neutrale oder (auch) herzhafte Varianten angeboten werden. Damit ist jeder Kunde gut versorgt, wenn es darauf ankommt.

Weitere Informationen zu Fresubin® unter www.fresubin.de.

1Milne, A. C., et al. Cochrane Database Syst Rev. 2009; (2): CD003288.
2Cawood, A. L., et al. Ageing Res Rev. 2012; 11 (2): 278–296.
3Hubbard, G. P., et al. Clin Nutr. 2012; 31 (3): 293–312.

Fresenius Kabi Deutschland GmbH
61346 Bad Homburg

Telefon: 0800 / 788 7070

E-Mail: kundenberatung@fresenius-kabi.de
Internet: https://www.fresenius-kabi.de

Weiteres
Markt

Pharmadienstleister

Diapharm ohne Sibbing»

Digitalkonferenz

Letzte Chance: Bewerbungsfrist für VISION.A Awards verlängert»

Sportsponsoring

Noventi Open für weitere drei Jahre»
Politik

Abrechnungsdaten

Spahn: Daten können Menschen heilen»

Podcast WIRKSTOFF.A

Die Glaubensfrage in der Apotheke»

LAK Hessen

Funke als Kammerpräsidentin wiedergewählt»
Internationales

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»

Großbritannien

Einbrecher wollen Arzneimittel klauen – und vergiften sich»
Pharmazie

Bericht

WHO bemängelt geringen Nutzen neuer Antibiotika»

Omega-3-Präparate

Zodin nicht mehr auf Rezept»

AMK-Meldung

Missbrauchspotenzial: Cannabis in der Apotheke»
Panorama

China

Lungenkrankheit: Ausmaß größer als erwartet»

Verwirrende Bezeichnung

Münchner Apotheke: Homöopathie und Drogen»

Kontakt zum Vater wichtig

Kinder leiden bei Scheidung auch gesundheitlich»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Kompromiss zum RxVV»

Apothekenregister

Betriebserlaubnis: Apotheker schreibt an Spahn»

Undine-Apotheke Neukölln

Religiöse Bedenken: Apotheker darf Pille danach verweigern»
PTA Live

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»

Ab 2023 in Kraft

PTA-Reform im Bundesgesetzblatt»
Erkältungs-Tipps

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»

Kostenübernahme

Erstattungsfähigkeit von pflanzlichen Arzneimitteln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»