Presse

FIEBIG-Vortragsabend: Finanzkrise - Chancen, Risiken, Lösungsansätze

Karlsruhe-Rheinstetten -

Grundlage für das erfolgreiche Führen einer Apotheke ist das fundierte betriebs-wirtschaftliche Know-How eines Apothekers. Jedoch lässt der Apothekenalltag oftmals nicht genügend Zeit, sich ausreichend mit entsprechenden Themen zu befassen.

Die FIEBIG-Akademie hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, wirtschaftlich relevante Themen zu selektieren und in Form von spannenden Seminaren und Vorträgen für interessierte Apotheker aufzubereiten.

Auftakt in 2009 gab am letzten Mittwoch, den 11.02. ein Vortragsabend, den FIEBIG gemeinsam mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank und der Treuhand Hannover Gmbh veranstaltete.

Die Veranstaltung stand unter dem Motto: "Finanzkrise - wo sind die Chancen?". Trotz der allgegenwärtigen Präsenz des Themas in den Medien, freute sich FIEBIG über die große Resonanz in Apothekerkreisen sowie über die hohe Anzahl von Anmeldungen. Grund dafür war, die Adaption des Themas auf das Apothekenumfeld und die damit verbundenen Hinweise zur Chancennutzung speziell durch Apotheker.

Die Veranstaltung wurde mit einem leckeren badischen Imbiss eröffnet. Die Apotheker nutzten diese Gelegenheit zum regen Austausch mit Kollegen. Danach ging es in die, mit modernster Konferenztechnik ausgestatteten, Seminarräume von FIEBIG, wo Herr Andreas Sauer, der Geschäftsführer der Leopold Fiebig GmbH & Co KG, die Teilnehmer begrüßte. Herr Sauer sprach in seiner Begrüßungsrede die Perspektiven und den Erhalt des Vertriebsweges Industrie-Großhandel-Apotheke an und wies auf die Bedeutung der Apotheke für den Bestand des Mittelstands in Deutschland hin.

Im Anschluss hielten die Referenten über 2 Stunden hinweg jeweils kurzweilige und spannende Vorträge. Anschließend ergab sich eine angeregte Diskussion.

Beim Ausklang des Abends mit einem Glas Sekt äußerten begeisterte Apotheker, dass es Herrn Andreas Kalle, Direktor der Filiale Karlsruhe der deutschen Apotheker- und Ärztebank, wunderbar gelungen ist, auch Nichtfachleuten die komplizierte Materie leichtverständlich zu vermitteln und die Chancen aufzuzeigen, die diese Krise in sich birgt.

Auch der lebendige Vortrag, von Herrn Christian Scheuerpflug, Berater bei der Treuhand Hannover, fand bei den Apothekern großen Anklang und inspirierte zu einer ausgiebigen Fragerunde. Nach Aussagen von Teilnehmern waren besonders seine wirtschaftlichen Darlegungen z.B. zum Thema Filialisierung oder auch zum Thema, rentable Investitionen in die Apothekenlogistik, von großem Interesse.

Beide Referenten können von interessierten Lesern gerne persönlich zu den aufgeführten Vorträgen über folgende Kontaktdaten angesprochen werden:

Deutsche Apotheker - und Ärztebank, Andreas Kalle, Tel. 0721/95559-10
E-Mail: [email protected]

Treuhand Hannover, Anna-Lina Thomas, Tel. 0511/83390-619,
E-Mail: [email protected]

Die Apotheker können sich auf weitere praxisorientierte und spannende Veranstaltungen der FIEBIG-Akademie freuen.

Leopold Fiebig GmbH & Co. KG
Pharmazeutische Großhandlung
Messering 1
76287 Rheinstetten

Frau Claudia Wolff
Tel.: 0721/8804-299
Fax: 0721/8804-180
Email:[email protected]
www.fiebig.de

 

Lesen Sie auch