«Zurück zur Übersicht
Beiersdorf AG 18.06.2019
Eucerin

EUCERIN SONNENSCHUTZ FÜR KINDER

NEUE SONDERGRÖSSEN FÜR DEN SOMMER

Hamburg -

Sonne und spielende Kinder gehören einfach zusammen. Doch Kinder sind auch besonders gefährdet. Die Selbstschutzmechanismen ihrer Haut sind noch nicht voll funktionsfähig. Auch das Verhältnis von Oberfläche zu Volumen ist bei Kinderhaut höher. UV-Strahlen können leichter in tiefere Hautschichten eindringen. Daher ist Kinderhaut besonders anfällig für UV-bedingte Schäden.

EUCERIN KENNT DIE BEDÜRFNISSE SENSIBLER KINDERHAUT

Mit SENSITIVE PROTECT KIDS SUN bietet Eucerin perfekt auf sensible Kinderhaut abgestimmte Sonnenschutzprodukte:

  • Die ADVANCED SPECTRAL TECHNOLOGY* gewährleistet hohen Schutz gegen UVA-und UVB-Strahlen sowie einen Schutz-Effekt bei HEV-Licht (Hochenergetisches sichtbares Licht).
  • Das Antioxidans Licochalcone A neutralisiert freie Radikale, die ausgelöst durch UV- und hochenergetisches sichtbares Licht entstehen können.
  • Ihre unparfümierte, extra wasserfeste Formel ohne Parabene, PEG–Emulgatoren und Farbstoffen ist für sehr empfindliche Kinderhaut besonders verträglich. Sie beruhigt die Haut und ist auch bei Neurodermitis empfohlen. Die leichte Textur lässt sich schnell verteilen.
  • Dermatologische Studien belegen Wirksamkeit und Hautverträglichkeit von Eucerin SENSITIVE PROTECT KIDS SUN – auch bei sehr empfindlicher Haut.

DIE EUCERIN SUN STUDIE1 ZUM SONNENSCHUTZVERHALTEN BEI KINDERN

Eine gemeinsame Studie von Eucerin und der Charité in Berlin1 zeigt, dass viele Eltern beim Sonnenschutz Aufklärungsbedarf haben. 88 % der Eltern verwendeten eine zu kleine Produktmenge – im Schnitt 1,35 mg/cm2. Damit wird nicht der volle, von den Produkten ausgewiesene LSF erreicht. Empfohlen ist die Applikation von 2mg/cm2. 71 % der Eltern war nicht bewusst, wie viel Sonnenschutzmittel benötigt wird. 7 % der Hautoberfläche der Kinder wurde beim Eincremen vergessen – besonders im Gesicht, Nacken, auf den Füßen und Bereiche um die Badekleidung

NEUE SOMMERGRÖSSEN

Die neue Sommergröße Eucerin SENSITIVE PROTECT KIDS SUN SPRAY 50+ TRIGGERSPRAY erleichtert das Eincremen mit Sonnenschutzspray. Das Triggerspray gibt pro Pumphub 1,95 g Sonnenschutzspray frei – genau die richtige, pro Hautareal für einen ausreichend hohen Sonnenschutz benötigte Menge. Darüber hinaus bietet der neue Sprühkopf eine einfache und schnelle Anwendung für Erwachsene und Kinder.

Eucerin ergänzt die Kinder-Sonnenschutz-Range um eine praktische SENSITIVE PROTECT KIDS SUN FLUID LSF 50+ POCKETSIZE mit 50 ml Inhalt. Die handliche Flasche ist auch ideal für Kurzreisen, da sie für die Mitnahme im Handgepäck erlaubt ist. Das Eucerin SENSITIVE PROTECT KIDS SUN FLUID LSF 50+ für Gesicht und Körper ist extra wasserfest und zieht schnell ein.

EUCERIN UNTERSTÜTZT DIE EUROMELANOMA KINDERGARTENAKTION 2019 

Auch 2019 unterstützt Eucerin die Euromelanoma-Woche des Berufsverbandes der deutschen Dermatologen e.V. (BVDD), eine jährliche Aufklärungskampagne zum Thema Hautkrebs. Schwerpunkte sind Prävention und Schutz vor Sonnenstrahlung im Kindes- und Jugendalter.

Im Rahmen der Kampagne werden Hautärzte kostenlos an Kindergärten vermittelt. Sie beraten Kindergartenteams und Eltern zum Thema Sonnenschutz und machen Kinder spielerisch mit dem richtigen Verhalten in der Sonne vertraut.

* Außer Eucerin KIDS MICROPIGMENT LOTION LSF 30 mit ANTI OXIDANT DEFENSE

1 Interne Beiersdorf-Studie 2018: Addierte Anwendung von Sonnenschutzprodukten bei 17 Kindern (Durchschnittsalter 4 Jahre)

Beiersdorf AG
Unnastraße 48
20245 Hamburg

E-Mail: Info@Eucerin.de
Internet: www.beiersdorf.de

Weiteres
Markt

Allergiespezialist

Dermapharm schluckt Allergopharma»

Verstoß gegen Health-Claim-Verordnung

Almased verliert mit Erfolgsgeschichte»

Catharina van Delden bei VISION.A

Innovationsfähigkeit: Wie Patienten die Apotheker überholen»
Politik

Parteiaustritt

Schmidt: Habe fertig mit FDP  »

Laschet, Merz, Röttgen, Spahn

Das K-Dilemma der CDU»

Dringlichkeitsantrag zu Lieferengpässen

CSU macht Druck: Arzneimittel-Produktion zurück nach Europa»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»

Neue Wirtstiere, alte Impfempfehlung

Überarbeitete FSME-Leitlinie»

AMK-Meldung

Heumann: Oxycodon geht Retour»
Panorama

Dank Weihnachtsgeschäft

Douglas wächst kräftig»

K-Frage

Röttgen optimistisch zu Mitgliederbefragung über CDU-Vorsitz»

Jahresbilanz

Gerresheimer steigert Umsatz»
Apothekenpraxis

Kooperation

Exklusiv: Kirchen-Kasse empfiehlt Easy-Apotheken»

Defekte Wärmezellen

Thermacare geht Retour»

Apothekenpflicht

Urteil zu Homöopathie: 100 Prozent Zucker?»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»