«Zurück zur Übersicht
Eppendorfer Dialog zur Gesundheitspolitik 12.11.2019
Eppendorfer Dialog

Einladung zur Veranstaltung am 04. Dezember in Hamburg

Arzneimittelversorgung der Zukunft: Bleibt die Apotheke vor Ort?

Hamburg -

Am 04. Dezember 2019 findet von 16-18:30 Uhr der 24. Eppendorfer Dialog zur Gesundheitspolitik statt. Wir laden herzlich zur Teilnahme an der öffentlichen Diskussionsveranstaltung ein.

Im Zentrum der Expertendebatte steht diesmal die Frage „Arzneimittelversorgung der Zukunft: Bleibt die Apotheke vor Ort?“. Dabei werden insbesondere die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Therapiesicherheit und die Rolle der Vor-Ort-Apotheken diskutiert.

Die Referenten, die Chairman Prof. Achim Jockwig, Professor an der Hochschule Fresenius und Vorstandsvorsitzender des Klinikums Nürnberg, gewinnen konnte, versprechen eine kontroverse und erhellende Debatte zwischen führenden Experten der Politik, der Apothekerschaft, des Versandhandels und der Wissenschaft:

  • Michael Hennrich, MdB, CDU, Mitglied im Ausschuss für Gesundheit
  • Dr. Kerstin Kemmritz, Präsidentin der Apothekerkammer Berlin
  • Steffen Kuhnert, Gesundheitsexperte und Apotheker
  • Corinna Mühlhausen, Professorin für Trend- und Zukunftsforschung
  • Max Müller, Mitglied des Vorstandes bei DocMorris

Mit dem Podium wird auch dieser Eppendorfer Dialog dem Anspruch gerecht, Vertreter und Positionen aller relevanten Gruppen des Gesundheitswesens zusammenzuführen. Eine Besonderheit ist der öffentliche und kostenlose Zugang zur Veranstaltungsreihe in Kombination mit der Möglichkeit für die Teilnehmer, sich in die Diskussion einzubringen und untereinander sowie mit den Podiumsteilnehmern ins Gespräch zu kommen.

Der 24. Eppendorfer Dialog zur Gesundheitspolitik findet am 04. Dezember 2019 in der Zeit von 16-18:30 Uhr im neuen Veranstaltungsort Museum für Hamburgische Geschichte (Holstenwall 24) statt. Der Einlass zur kostenlosen Veranstaltung erfolgt nur nach Anmeldung bis zum 01. Dezember 2019.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website www.eppendorferdialog.de. Anmeldung direkt über die Website, per Fax an 040 / 480 73 87 oder per Mail an: anmeldung(@)beckundpartner.de.

Eppendorfer Dialog zur Gesundheitspolitik

Internet: http://www.eppendorferdialog.de/

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Frauen-Duo für Fresenius-Finanzen»

Pharmakonzerne

Bayer will klimaneutral werden»

Pharmakonzerne

Sanofi: Abschied von Lantus & Co?»
Politik

Positionspapier zur Digitalisierung

BVMed: Keine Vorkasse bei Gesundheit-Apps»

Krebsprävention

Spahn unterstützt Tabakwerbeverbot»

Registrierkassengesetz

Bon-Pflicht: Bessert die Koalition jetzt nach?»
Internationales

Niederlande

Kurzer Rausch: Lachgas soll BtM werden»

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»
Pharmazie

Mineralstoffmangel

Magnesium-Mangel: Mehr als nur ein Wadenkrampf»

Rote-Hand-Brief

Emerade: Aktivierungsfehler aufgrund hoher Lagertemperaturen»

Chronisch abakterielle Prostatitis

Prosturol: Phyto statt Antibiotikum»
Panorama

Täter auf der Suche nach BtM

100.000 Euro Schaden: Einbrecher verwüsten Apotheke»

Wort & Bild Verlag

Apo-Walk: Apotheke als Instagram-Motiv»

Kopf- und Gelenkschmerzen

Smartphone-App belegt Wetterfühligkeit»
Apothekenpraxis

Vakuum bei Apothekenkontrolle

Grenzapotheken: Mit Siegel vom deutschen Amtsapotheker»

Praxistipps vom Steuerfachmann

Bonpflicht ab Januar: Das müssen Sie wissen»

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»
PTA Live

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»