Berlin -

Die Sicherheitskleidungs-Branche musste sich erst einmal an die Corona-Pandemie anpassen. Wer bisher Atemschutzmasken mit Sicherheitsklasse FFP2 hergestellt hat, hatte das Produkt nur für eine geringe Anzahl an Menschen bereitstellen müssen. Von einem auf den anderen Tag war es die ganze Menschheit. Das hat nicht nur den Profis andere Ansprüche gegeben, sondern auch vielzählige neue Firmen auftauchen lassen, die dabei geholfen haben, die Bevölkerung mit Atemmasken zu versorgen. Nicht alle davon haben das Beste für ihre Kunden im Sinn.

Vorsicht vor Betrügern

Es gibt sie leider immer wieder: Menschen, die das Leid anderer als Chance sehen, Profit zu machen. Zu Beginn der Pandemie haben Personen Desinfektionsmittel gehortet, um sie zu Wucherpreisen weiterzuverkaufen. Andere Anbieter haben die Preise der plötzlichen Nachfrage entsprechend gehoben, obwohl das Produkt deutlich billiger hergestellt werden konnte. Andere haben sich Mittel ausgedacht, die ohne jeden Nachweis angeblich dabei helfen sollen, den Schutz einer Maske zu verbessern.

Merkmale guter FFP2-Masken

Viele dieser Praktiken wurden inzwischen zum Glück unterbunden. Dazu gehört auch die Bemühung, für Menschen klar ersichtlich zu machen, welche Angaben eine FFP2-Maske sicher und qualitativ hochwertig machen. Wer eine gute FFP2-Maske kaufen möchte, muss sich nach diesen richten:

  • Schutzklasse FFP2 – Der Zusatz NR steht für „Nicht wiederverwendbar“, R für „Wiederverwendbar“ und D dafür, dass ein Dolomitstaubtest bestanden wurde.
  • CE-Zertifizierung nach Prüfvorgaben der europäischen Norm (EN) 149:2001+A1:2009 (entspricht DIN EN 149:2009-08) – Die Maske hat eine Markierung mit CE, der vierstelligen Nummer der Prüfstelle (z. B. 0158, 2233 oder 0121) und der Nummer plus dem Jahr der europäischen Norm.
  • Filter für giftige Schadstoffe auf Wasser- und Ölbasis – Schutz vor Aerosolen

DuPa GmbH
Wohldorfer Straße 9
22081 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 2000 82 1

E-Mail: info@dupa-schutz.de
Internet: https://dupa-schutz.de/

Lesen Sie auch
Weiteres
Impf-Appell bei Joko & Klaas
Scholz' spektakulärer TV-Auftritt»
Schulung, Ausstattung und Räumlichkeiten
Ganz 2022: Corona-Impfungen in Apotheken»
Forderung von Unternehmern und Verbänden
Impfpflicht als „einzige Perspektive“»
„Heißes Hauptstadtgerücht“
Bild: Nahles als Gesundheitsministerin?»