MensSana AG
MensSana AG
Special Olympics

Durch Spenden Gutes tun – Baden Württembergisches Pharma-Unternehmen MensSana AG geht mit guten Beispiel voran

Forchtenberg -

Die diesjährigen Special Olympics in Karlsruhe waren wieder ein voller Erfolg. 600 sportlich begeisterte Menschen mit geistiger Behinderung kämpften in 10 Disziplinen und gaben ihr Bestes. Ziel dieser Sportveranstaltung ist, die Lebensfreude und das Selbstwertgefühl zu steigern, nicht zuletzt wird die Akzeptanz der Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft damit gefördert. Möglich ist diese Sportbewegung allerdings nur durch Spendengelder und Mitgliedsbeiträge. Der gemeinnützige Verein möchte das Bild des geistig behinderten Menschen in der Gesellschaft durch das Medium Sport prägen. Hier steht der Athlet im Mittelpunkt, nicht die erbrachte Leistung.

Das Baden Württembergische Unternehmen MensSana hat dieses Jahr die Special Olympics mit einer Geldspende unterstützt, denn jede Spende hilft dem Verein und somit den behinderten Menschen sich anerkannter zu fühlen, persönliche Erfolge zu erzielen und das Publikum mit ihren Leistungen zu begeistern. MensSana ist eine junges Unternehmen im Bereich der Orthomolekularen Medizin. Die entwickelten Medizinprodukte dienen der Gesunderhaltung, Vitalitätssteigerung und Optimierung der Versorgung des Körpers durch Mikronährstoffe. Denn nur eine optimale Versorgung des Körpers gewährleistet auch eine bestmögliche Leistungsfähigkeit.

Diese Produkte werden apothekenexklusiv vertrieben. Nur speziell geschultes Personal kann eine sinnvolle Anwendung dieser Mikronährstoffe zur RX-Verordnung empfehlen und berücksichtigt somit den individuellen Gesundheitszustand des Patienten

MensSana AG
Herr Philipp-Emanuel Lechner
Am Bahnhof 1
76470 Forchtenberg

E-Mail: philipp-emanuel.lechner@menssana.de
Internet: www.menssana.de

Weiteres
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»