Drapalin Pharmaceuticals GmbH
2020 - Drapalin
Pressemitteilung

DRAPALIN - So wird medizinisches Cannabis produziert

DRAPALIN - Produktion medizinisches Cannabis bei MG Health
München -

Seit August 2021 ist eine neue medizinische Cannabissorte von DRAPALIN deutschlandweit an alle Apotheken lieferbar. Die Tatsache, dass diese in Lesotho im südlichen Afrika produziert wird, ist auf dem Markt für Medizinalcannabis eine Sensation und eine absolute Neuheit in Europa.

Für DRAPALIN ist Transparenz essenziell. Deshalb hat das Münchner Unternehmen sein Team nach Lesotho geschickt, um den Produktionsprozess vor Ort durch Videoaufnahmen zu dokumentieren. So ist ein einzigartiges Zeugnis über den Anbau und die Verarbeitung von medizinischem Cannabis entstanden. Man sieht eine hochmoderne Produktionsstätte, in der mit viel Liebe zum Detail und unter Beachtung sämtlicher GACP- und GMP-relevanter Auflagen ein pharmazeutisches Produkt entsteht.

DRAPALIN lässt die unbestrahlten Cannabisblüten vor der Marktfreigabe durch ein unabhängiges deutsches Qualitätskontrolllabor prüfen. So wird das Produkt stets mit einem deutschen Analysenzertifikat an alle Apotheken geliefert.

Apotheken können in den Packungsgrößen 30g und 120g bestellen, beide Packungsgrößen sind auch als Rezeptur-Kit verfügbar. Die Bestellung kann bequem elektronisch über die MSV3-Schnittstelle oder im Bereich für Fachkreise unter https://drapalin.de/fklogin/ erfolgen. Ferner sind Bestellungen auch telefonisch unter 089 277 801 333, per E-Mail an bestellung(@)drapalin.de oder per Fax an 089 999 502 44 möglich.

Über DRAPALIN
DRAPALIN versteht sich als verlässlicher Partner in allen Fragen rund um das Thema medizinisches Cannabis. Nähere Produktinformationen finden Sie im Kompendium oder im Bereich für Fachkreise auf der Internetseite des Unternehmens. Der DRAPALIN YouTube-Channel bietet weitere interessante Hintergrundinformationen.

Drapalin Pharmaceuticals GmbH

Paul-Heyse-Str. 28
80336 München

Medienkontakt: Florian Wemhoff
Telefon: +49 (89) 277 801 327

E-Mail: presse(@)drapalin.de
Internet: https://drapalin.de/

Lesen Sie auch
Weiteres
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»