«Zurück zur Übersicht
NOVENTI HealthCare GmbH 22.08.2019
NOVENTI HealthCare GmbH

Rezeptabrechnung auf dem Weg zum eRezept:

Die NOVENTI HealthCare mit ihren Marken VSA, ALG und SARZ auf der expopharm 2019

München -

Erfolgs-Rezepte für die Zukunft Ihrer Apotheke – live auf der expopharm am NOVENTI-Stand: Freuen Sie sich auf intensive Beratung rund um die Themen Liquiditätsplanung, Datenmanagement, Rezeptabrechnung und Rezeptsicherheit auf dem Weg zum eRezept.

„Erfolgsrezepte für die Zukunft“ – mit diesem Motto wird die NOVENTI Group auf der diesjährigen expopharm in Düsseldorf noch stärker als die Jahre zuvor Präsenz zeigen und alle Vorteile für die Apotheke vor Ort gemeinsam präsentieren. Am großen NOVENTI Stand Nr. A-28 in Halle 1 stellt die NOVENTI HealthCare mit ihren Marken VSA, ALG und SARZ eine Reihe Neuheiten in den Fokus. Das umfangreiche Portfolio wird durch das neue Auswertungstool dataNow, den cashManager für höchstmögliche Flexibilität bei der Liquiditätsplanung und die nächste Generation der Rezeptprüfungs-Software scanDialog ergänzt. Diese und weitere Innovationen machen die Apotheken stark für die kommenden Herausforderungen des eRezepts – mit der NOVENTI Group als Partner für die Zukunftssicherung der Apotheke vor Ort.

Roman Schaal, Geschäftsführer NOVENTI HealthCare: „Auch die Einführung des eRezepts erfordert ja weiterhin eine sichere Abrechnung und verlässliche Auszahlung an die Apotheken. Daher sind wir im Verbund der NOVENTI Group mit unserem Know-how als Marktführer bei den elementaren Entwicklungen zum eRezept an vorderster Stelle mit dabei. Wir sorgen auch beim
vermutlich einige Zeit andauernden Parallelbetrieb von eRezept und Papierrezept dafür, dass unsere Kunden sicher ihr Geld erhalten, ihre Apotheke auch in Zukunft perfekt managen und die Liquidität, wenn gewünscht sogar über das übliche Maß hinausgehend, flexibel gestalten können. Deshalb finden die Besucher an unserem expopharm Stand eine Reihe neuer Produkte und Leistungen, die genau diese Bedürfnisse unterstützen.“

cashManager: Flexibles Liquiditätsmanagement
Egal ob Skontovorteile beim Großhandel sichern, unvorhergesehene Hochpreiser-Rezepte finanzieren oder Modernisierung: Apotheker müssen nicht mehr auf die monatliche Rezeptabrechnung warten. Die NOVENTI bietet mit ihren Tools zur Liquiditätsplanung höchste Flexibilität beim Cash-Management. Neu und sozusagen eine logische Weiterentwicklung von sofortGeld, ist der cashManager. Apotheker entscheiden dabei selbst, wann sie wieviel vom Rezeptgeld haben möchten. Per Software wird einfach der Wunschbetrag online eingegeben und das Geld steht in der Regel bis zum nächsten Tag auf dem Konto bereit. Wie beim Bankkonto hilft der cashManager dabei, den Überblick bei den Zahlungsvorgängen zu behalten.
Sind höhere Investitionen geplant, kommt das Kundenmanagement Finance der NOVENTI ins Spiel. Mit den Möglichkeiten ihres Finanzdienstleistungs-Portfolios können auch Sonderprojekte realisiert werden, die über das Volumen der Rezeptabrechnung hinausgehen.

dataNow: Alle wichtigen Zahlen der Apotheke im Blick
Daten sind ein kostbares Gut. Im Rahmen der Rezeptabrechnung erhalten Apotheken jeden Tag eine Fülle an Informationen zu Kunden, Ärzten oder auch dem Wettbewerb. Wertvolles Wissen, das oft ungenutzt in der Apotheke schlummert. Mit dataNow, dem erstmals auf der Messe vorgestellten neuen Auswertungstool, haben Apotheken diese Kennzahlen zukünftig fest im Blick, am Rechner in der Apotheke oder mobil auf dem Tablet. So stehen zum Beispiel alle relevanten Daten – direkt aus der Abrechnung – in einer Anwendung zur Verfügung. Wichtige Kennzahlen wie Rezeptbrutto, Rohertrag, Anzahl der Rezepte sind einfach per Drag & Drop zusammengestellt und ausgewertet – detailliert bis auf einzelne Rezeptpositionen. Auch Benchmark-
Analysen im Verbund bzw. mit Wettbewerb und Markt sind jederzeit möglich. Alle Ergebnisse lassen sich leicht als excel und csv Datei exportieren und dort weiterbearbeiten.

scanDialog 5.0: Digitale Rezeptprüfung noch in der Apotheke
Mit ihren Produkten und Dienstleistungen rund um die Rezeptabrechnung bietet die VSA das wohl umfangreichste Rezept- und Retaxschutzprogramm im Markt. Ein zentrales Element dieses mehrstufigen Rezeptsicherheitssystems ist scanDialog. Die Rezeptprüfungs-Software automatisiert und vereinfacht die Rezeptkontrolle in der Apotheke. Neu zur expopharm gibt es die nächste Generation: scanDialog 5.0 wird mit der pharmazeutischen Prüfung und einer nochmals verbesserten Leseerkennung den Schutz vor Retaxationen zusätzlich erhöhen.

Roman Schaal: „Begleitet von einem breiten Angebot an Synergieprodukten wird in diesem Jahr das expopharm Team der NOVENTI, awinta und NOVENTI HealthCare die Besucher an gemeinsamen Beratungsplätzen noch intensiver beraten. Das ist einmal mehr Ausdruck unseres Anspruches als apothekereigene Unternehmensgruppe den Apotheken vor Ort integrierte Gesamtlösungen und Dienstleistungen für eine erfolgreiche Zukunft bereitzustellen.“

Der NOVENTI Stand A-28 befindet sich in Halle 1. Mehr Informationen mit Link zur Terminvereinbarung bzw. Ticketanforderung unter: www.noventi.de/expopharm

NOVENTI HealthCare GmbH
Bereichsleiter Vertrieb und Marketing
Herr Carlos Thees
Tomannweg 6
D-81673 München

Telefon: (01 60) 2 86 77 85

E-Mail: carlos.thees@vsa.de
Internet: www.vsa.de

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Zugspitz-Apotheke Grainau

Gegen den Trend: Endlich Inhaberin!»

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»