Pressemitteilung

Dexcel weiterhin auf Wachstumspfad

Alzenau -

Rasches Wachstum mit Rabattverträgen - eine Strategie, die kaum ein zweites Unternehmen in Deutschland so konsequent verfolgt wie die Dexcel Pharma GmbH, Alzenau. Jetzt zum Beginn des 2. Quartals kann das Tochterunternehmen des zweitgrößten israelischen Pharmaherstellers Dexcel Pharma Ltd. erneut einen Erfolg melden: „Wir haben bei einer Ausschreibung für das Medikament Venlafaxin von der BKK Mobil Oil den exklusiven Zuschlag für die meisten Lose erhalten. Lediglich drei weniger bedeutende Darreichungsformen, über die wir selbst nicht verfügen, gingen an Mitbewerber“, gab Geschäftsführer Dr. Mathias Pietras bekannt. Ebenso erhielt das Pharmaunternehmen den Zuschlag für eines der beiden exklusiven Lose des wichtigen Magenmittels Pantoprazol. Venlafaxin ist ab sofort verfügbar; Pantoprazol wird in den nächsten Tagen lieferfähig sein.


Mit der BKK Mobil Oil hat Dexcel Pharma einen weiteren angesehenen Partner für Rabattverträge gewonnen. Die Krankenversicherung betreut an ihren drei Standorten Hamburg, Celle und Heusenstamm nahe Offenbach rund eine Million Versicherte aus neun Bundesländern mit 1.400 Mitarbeitern.


„Wir freuen uns über den erneuten erfolgreichen Abschluss exklusiver Rabattverträge, die das weitere Wachstum unseres Unternehmens sicherstellen“, erklärte Dr. Pietras. Sie seien der beste Weg, um den Krankenkassen günstige Preise anbieten zu können und somit das Gesundheitswesen zu entlasten. Dexcel Pharma ist von Beginn an ein entschiedener Befürworter des Rabattsystems. „Gerade für kleinere Pharmaanbieter ist dies die einzige Möglichkeit, bei entsprechenden Zuschlägen neben den Großen ebenfalls bedeutendere Marktanteile zu gewinnen“, betonte Dr. Pietras.

Kontakt
Pressekontakt:
PR Spezial, Mathias v. Bredow
Tel.: 06174 / 619021
E-Mail: [email protected]

Dexcel Pharma GmbH
Vertrieb Atid® Generika & PerioChip®
Röntgenstraße 1
D-63755 Alzenau
www.dexcel-pharma.de

Lesen Sie auch