Pressemeldung

Deutscher Apotheken-Kooperationspreis 2012: vivesco ist Aufsteiger des Jahres

Frankfurt -

vivesco ist vom Apotheken Management-Institut (AMI) mit dem Deutschen Apotheken-Kooperationspreis in der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“ ausgezeichnet worden. Der Preis, den das AMI als Herausgeber des Kooperations-Kompass ausgelobt hat, basiert auf der aktuellen „Coop-study 2012“, in der Apothekerinnen und Apotheker von der Firma Sempora zu ihren Erfahrungen mit verschiedenen Apothekenkooperationen befragt wurden. In den Kriterien Einkauf, Gewinnorientierung und Zukunftsfähigkeit konnte vivesco deutlich an Zustimmung gewinnen. Keiner anderen Kooperation gelang in den unterschiedlichen Bewertungen ein solcher Sprung nach vorne.

vivesco Geschäftsführer Thomas Hofmann sagt zu der Auszeichnung: „Uns freut besonders, wie positiv die Apothekerinnen und Apotheker die Zukunftsperspektiven der vivesco einschätzen. Das beweist, dass wir mit unserer Strategie auf dem richtigen Weg sind und uns viel Vertrauen erarbeitet haben. Mit der Eröffnung der ersten vivesco Premium-Apotheke im Januar haben wir schon zu Beginn des Jahres ein weiteres Signal für unsere Innovationskraft gegeben.“

www.vivesco.de

www.facebook.com/vivesco


Über vivesco

Die vivesco Apotheken-Partner GmbH ist eine Kooperation mit rund 1.100 Apotheken und 9.000 Mitarbeitern in ganz Deutschland. Seit 2010 treten alle vivesco Apotheken mit der Botschaft „Wir wollen Sie gesund.“ auf. Der Claim ist dabei mehr als ein semantischer Kniff. In erster Linie sagt er aus, was für vivesco Apothekerinnen und Apotheker im Mittelpunkt steht: die Gesundheit ihrer Kunden zu erhalten und wiederherzustellen. Dabei gibt es für vivesco nicht nur „die Gesundheit“, sondern viele „Gesundheiten“. Denn Gesundheit hat für jeden eine völlig andere Bedeutung. Die Apotheker verstehen sich als Gesundheitsberater, die ihren Kunden dabei helfen, gesund zu werden oder noch besser: erst gar nicht krank zu werden. Das Lebensbegleiterprinzip trägt vivesco auch ins Social Web. Auf Facebook, Twitter und YouTube tritt die Apotheken-Kooperation direkt mit Endverbrauchern in den Dialog.

vivesco ist eine 100-prozentige Tochter der Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG). Der Pharmagroßhändler ANZAG sichert das Konzept und investiert damit in die selbstständige Apotheke. Dadurch kann sich die vivesco ganz auf die Bedürfnisse der Apotheker konzentrieren und ihre Dienstleistungen und Services entsprechend ausrichten.

 

Weiteres
Hoher Blutdruck, Ödeme & Eiweiß im Urin
Präeklampsie: Welche Anzeichen sollten Schwangere kennen?»
Supplemente bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft
Folsäure und Jod im Fokus»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»