Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG
2020-07-Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Digitaler Stress immer präsenter

„Das perfekte Duo“ hilft, mit digitalem Stress besser umzugehen

Nussbaum -

Im digitalen Zeitalter ist Deutschland gestresster als je zuvor. Permanente Erreichbarkeit, Anforderungen, denen man nicht gewachsen ist und der noch schnelllebigere Alltag sowohl im Job als auch in der Freizeit fordern ihren Tribut. Um mit Dauerstresssituationen besser umgehen und (wieder) gut schlafen zu können, bietet Hevert-Arzneimittel „Das perfekte Duo“ an. Das naturheilkundliche Komplexmittel Calmvalera hilft, tagsüber zur Ruhe zu kommen, während CalmNight Hevert Melatonin Spray ein rasches Einschlafen unterstützt.

Laut der aktuellen TK-Stress-Studie fühlen sich sechs von zehn Menschen in Deutschland gestresst1. 26 Prozent geben sogar an, sehr häufig unter Stress zu stehen. Im Vergleich zur letzten TK-Stress-Umfrage ist das eine deutliche Steigerung. Doch wie lässt sich dieses Phänomen erklären?

Digitaler Stress immer häufiger
Auslöser und Gründe für Stress haben sich in den vergangenen Jahren nicht wesentlich geändert. Lediglich die Gewichtung der einzelnen Faktoren ist anders und die Auswirkungen der Corona-Pandemie schlagen mittlerweile zu Buche. Stressfaktor Nummer eins sind – wie schon vor der Pandemie – die Anforderungen im Job beziehungsweise in der Schule oder im Studium (47 Prozent). Vor allem die Digitalisierung bedeutet nicht nur Chancen, sondern sie hat auch ihre Schattenseiten. Arbeitnehmer:innen werden dadurch entweder zu stark in Anspruch genommen oder sie können mit den Anforderungen nicht adäquat umgehen. In beiden Fällen ist „Technostress“ oder „digitaler Stress“ die Folge2. Hinzu kommen Bewegungsarmut durch langes Sitzen, was zu Rückenproblemen führen kann, sowie die permanente Erreichbarkeit. Letztere verwischt die Grenzen zwischen Job und Privatleben, sodass echte Auszeiten immer seltener werden.

Gerade die Jüngeren befinden sich dadurch in einer dauerhaften Zwickmühle. Auf der einen Seite möchten sie sich im Job noch mehr beweisen als die „Best Ager“ und ziehen oftmals keine klaren Grenzen. Auf der anderen Seite wollen sie nichts verpassen und verbringen auch in ihrer Freizeit unverhältnismäßig viel Zeit in sozialen Medien. Dies führt zu ausbleibenden Erholungsphasen, die der Körper als Ausgleich für den schnelllebigen Alltag unbedingt benötigt. Permanenter (digitaler) Stress macht die Menschen krank. Sowohl Erschöpfungszustände als auch organische Erkrankungen wie Bluthochdruck, Typ-2-Diabetes3,4 oder Depression können die Folgen sein. Und auch ökonomisch ist Stress ernst zu nehmen. Fehlzeiten aufgrund stressbedingter Beschwerden sind in den letzten 15 Jahren um 90 Prozent gestiegen. Um gesundheitliche und damit auch wirtschaftliche Folgen zu verhindern, ist es entscheidend, die Stress-Spirale möglichst frühzeitig zu durchbrechen und zu lernen, mit unvermeidbaren Stresssituationen entspannter umzugehen.

Ausgleich schaffen
Ein erster Schritt raus aus der digitalen Stressfalle ist es, während der Freizeit Dienst-Tablet und -Handy auszuschalten. Auch im privaten Bereich sollten digitale Auszeiten genommen und zeitweise bewusst auf digitale Medien verzichtet werden. Lesen, Sport, seinen Hobbys nachzugehen und sich seinem privaten sozialen Umfeld zu widmen, fördern das Abschalten ebenso wie Atemübungen und Meditation. Daneben können naturheilkundliche Arzneimittel dabei helfen, zur Ruhe zu kommen, besser zu schlafen und dadurch den Kopf wieder freizubekommen. Eine ideale Hilfe dabei ist „Das perfekte Duo“ von Hevert-Arzneimittel.

„Das perfekte Duo“ – Tagsüber zur Ruhe kommen und nachts besser schlafen
Das bewährte Komplexmittel Calmvalera hilft effektiv bei nervöser Unruhe und unterstützt Menschen dabei, tagsüber zur Ruhe zu kommen. Das Besondere ist der schnelle Wirkeintritt innerhalb von nur 90 Minuten5. Wechselwirkungen oder ein Abhängigkeitspotenzial sind nicht bekannt. Daher kann das naturheilkundliche Arzneimittel mit seinen neun sorgfältig aufeinander abgestimmten Wirkstoffen, dem Calm-9-Komplex, auch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Calmvalera trägt zu innerer Ausgeglichenheit bei und kann auch bei stressbedingten körperlichen Symptomen angewendet werden. Calmvalera Tabletten sind nur für Erwachsene zugelassen, während die Tropfen Kindern ab 12 Jahren verabreicht werden können. Um nachts besser einschlafen zu können, ist für Erwachsene CalmNight Hevert Melatonin Spray die ideale Ergänzung. Als Spray wird Melatonin direkt über die Mundschleimhaut resorbiert. Es enthält pro Sprühstoß 1 mg des physiologischen Schlafhormons Melatonin und hilft so, auf natürliche Weise schneller einzuschlafen.

„Das perfekte Duo“ ist also eine natürlich wirkende Unterstützung, um mit stressbehafteten Situationen entspannter umzugehen, besser zu schlafen und so nicht in die (digitale) Dauerstressfalle zu tappen.

1https://www.tk.de/presse/themen/praevention/gesundheitsstudien/tk-stressstudie-2021-2116458
2https://www.boeckler.de/de/faust-detail.htm?sync_id=HBS-007024
3 Crump C et al.: Diabetologia 2016; 59: 728–733
4 Ayada C et al.: Hippokratia 2015; 19: 99–108
5 Dimpfel W et al.: JBBS 2016; 6: 404–431

Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG
In der Weiherwiese 1
55569 Nussbaum

Telefon: 06751 - 91 00
Telefax: 06751 - 91 01 50

E-Mail: [email protected]
Internet: www.hevert.de

Dateien zu diesem Beitrag

Weiteres
Elektronische Patientenakte
Mehrheit für Opt-out bei eGK»
Verbraucherzentrale kritisiert Datenschutz
Telemedizin: Drittanbieter schöpfen Daten ab»
Datensatz lässt sich nicht abrechnen
Apotheker Paltins: Wer hat mein E-Rezept zerschossen?»
Ausbildungsvergütung unterdurchschnittlich
PTA- und PKA-Azubis: Weniger als Maurerlehrlinge»
Über- & Unterfunktion sehr häufig
Schilddrüse: Das Gaspedal des Körpers»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»