CC Pharma GmbH
CC Pharma GmbH
CC Pharma

Qualitätssicherung ist Grundlage unserer Herstellung

Densborn -

CC Pharma baut kontinuierlich die technologischen Ressourcen für die systematische Überwachung der Arzneimittelsicherheit aus. Qualitätsorientierung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nach GDP- und GMP-Richtlinien und Pharmakovigilanz sind für Dr. Ulrich Eggert, seit 2014 Geschäftsführer des Unternehmens, Voraussetzung der Risiko-Minimierung: „Es liegt im Kern unserer unternehmerischen Verantwortung, dass unsere Arzneimittel sicher sind. Deshalb ergreifen wir kontinuierlich Maßnahmen, um Gefahren zu minimieren und unsere Qualitätsstandards regelmäßig zu verbessern.“

Dazu gehören im Lieferantenmanagement Maßnahmen zur Sicherstellung des Lieferkettenstandards. Der Arzneimittelimporteur konzentriert sich auf eine gezielte Auswahl langjähriger und vertrauensvoller Lieferantenbeziehungen. Risikoanalysen, Inspektionen und Lieferantenaudits werden regelmäßig vor Ort durchgeführt.

Wichtiger Bestandteil des Qualitätssystems ist auch die gute Dokumentation, welche für alle Prozesse im Unternehmen Standard-Verfahrensanweisungen sowie ein Risiko- und Abweichungsmanagement umfasst. Unverzichtbar ist auch die Überprüfung der kühlkettenpflichtigen Medikamente (Thermologger).

CC Pharma arbeitet eng mit den Behörden und Apotheken zusammen. Bei Produktabweichungen werden die Fachmedien zeitnah informiert. Auch über die Mitarbeiter im Außendienst stellt CC Pharma sicher, dass Apotheken und Großhandel direkte Ansprechpartner zu allen relevanten Informationen und Rückfragen haben. Informationen zum Unternehmen liefert auch die neugestaltete Firmen-Website: www.cc-pharma.de
Anfragen, Wünsche und Anregungen können direkt per Online-Kontaktbogen abgesendet werden.

CC Pharma GmbH
In den Feldern 2
54570 Densborn

Telefon: 06594 9219-0
Telefax: 06594 9219-400

E-Mail: [email protected]
Internet: www.cc-pharma.de

Lesen Sie auch