Bundesverband Deutscher Apothekenkooperationen e.V.
Bundesverband Deutscher Apothekenkooperationen e.V.
Erstes Branchenevent des Jahres 2016

Vom 3. bis 4. Februar nächsten Jahres findet in München der 8. BVDAK-Kooperationsgipfel statt.

Gilching bei München -

Auf dem Kongress werden 400 Vorstände, Geschäftsführer sowie Marketing- und Vertriebsleiter inklusive vieler Key-Account-Manager wie im Jahr 2015 zusammentreffen, um über die Zukunftschancen im Kooperationsmarkt zu diskutieren.

Hochkarätige Referenten wie Malte W. Wilkes („Kooperation braucht Radikalität“), Professor Dr. Hans-Jürgen Heppner („Wie Kooperation über Sektoren gelingt“) und Sanacorp-Vorstandsmitglied Frank Hennings („Können Genossen besser kooperieren?“) zeigen die Vielfalt der Wege zur Effizienzsteigerung der Verbundgruppen.

Auch die schweizer Sichtweise zum Thema Apothekenkooperationen und aktuelle Entwicklungen in unserem Nachbarland werden Vertreter des dortigen Apothekerverbandes beleuchten.

Gespannt sein können die Teilnehmer auf den ersten größeren Auftritt des Ex-Bundesgesundheitsministers Daniel Bahr, Mitglied der Geschäftsleitung, Allianz AG Private Krankenversicherung.

Neben der großen Bandbreite der Themen wird auch das Networking vor dem umgebauten Kongress-Saal des Leonardo Royal Hotels in München dem Kooperationsgipfel gerecht.
Kein anderer Kongress, so der BVDAK-Vorsitzende Dr. Stefan Hartmann, bietet zum Jahresanfang eine solche Bandbreite an attraktiven Themen und Möglichkeiten zum Informationsaustausch.

Im attraktiven Ambiente und in lockerer Atmosphäre erfährt die Branche am Abend des ersten Kongresstages, wer zu den Top-Kooperationen und den besten Partnern im Markt der Verbundgruppen gehört.

Anmeldungen können ab sofort ausschließlich über www.kooperationsgipfel.de wahrgenommen werden. Dort finden Sie auch alle weitergehenden Informationen zum Kooperationsgipfel.

Dr. Stefan Hartmann, BVDAK-Vorsitzender:
„Das Jahrestreffen der Kooperationsbranche bietet wieder einen spannenden Themenmix und bestes Networking.“

Bundesverband Deutscher Apothekenkooperationen e.V.
Römerstr. 32
82205 Gilching bei München

Telefon: 08105 - 77 42 48
Telefax: 08105 - 77 88 77

E-Mail: [email protected]
Internet: www.bvdak.de

Dateien zu diesem Beitrag

Lesen Sie auch