«Zurück zur Übersicht
bene-Arzneimittel GmbH 22.05.2019
bene Arzneimittel

Mit NORMISON Ohrenschmerzen in der Badesaison vermeiden

Entspannt abtauchen mit NORMISON Ohrenspray

München -

Der Sommer steht in den Startlöchern und Apothekenkunden suchen vermehrt die Offizin auf, um medizinische Beratung für die anstehenden Urlaubstage zu erhalten. Ein wichtiges Thema: Die Vorbeugung von Badeotitis.

bene-Arzneimittel bietet mit NORMISON® Ohrenspray ein Medizinprodukt zur Vorbeugung von Entzündungen des Außenohres nach dem Baden, Schwimmen und Tauchen an. 

Unangenehme Nebenwirkung des Sommers: Die Zahl der Ohrenentzündungen steigt, denn ein ausgiebiger Aufenthalt im Wasser kann leicht eine Entzündung im Außenohr (Otitis externa bzw. Badeotitis) verursachen. Das Wasser weicht die Haut im Außenohr auf und der natürliche Fettschutz der Haut wird beeinträchtigt. Für Keime ist es dann besonders leicht, in die sensible Haut einzudringen und Entzündungen zu verursachen.

NORMISON® Ohrenspray beugt Badeotitis und Reizungen vor

Besser vorsorgen und die empfindliche Haut schützen. NORMISON® Ohrenspray sorgt nach dem Schwimmen und Tauchen für ein schnelles Trocknen der Hautoberfläche und beugt so Entzündungen im Außenohr vor. Die enthaltene Säurekomponente (Essigsäure) hilft, den natürlichen Säureschutzmantel der Ohrenhaut wiederherzustellen.

Der Inhaltsstoff Dexpanthenol schützt und pflegt die Haut.

In seiner Zusammensetzung entspricht NORMISON® den sogenannten „Tauchertropfen“, die Apotheken aufwändig selbst herstellen müssen.

NORMSION® Ohrenspray, anzuwenden nach dem Aufenthalt im Wasser, ist für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren geeignet und exklusiv in Apotheken erhältlich (PZN 03675052).

Weiteres praxis- und beratungsrelevantes Fachwissen zum Thema Ohrenpflege und NORMISON® können PTAs und PKAs kostenlos auf dem Weiterbildungsportal apothekia® erwerben.

Mehr zum Produkt unter:

https://www.bene-ohrenpflege.de/verkaufsforderung

Attraktive Sommer-Dekoration sowie ein passendes HV-Display (leer) zur freien Bestückung sind bei bene-Arzneimittel erhältlich.

Alles Gute – bene-Arzneimittel

bene-Arzneimittel GmbH
Herterichstr. 1
81479 München

E-Mail: contact@bene-arzneimittel.de
Internet: https://www.bene-arzneimittel.de

Weiteres
Markt

Aposcope-Umfrage

Schlafmittel: Pro und contra Rx-Switch»

Intravitreale Injektionen

Eylea: Bayer plant Fertigspritze»

Generikahersteller

Neuraxpharm: Easy in Österreich»
Politik

„Das eRezept kommt“

#unverzichtbar: ABDA kapert DocMorris-Slogan»

BÄK und KBV in Brüssel

Lieferengpässe: Ärzte fordern europäisches Register»

EU-Dachverband

Parallelimporteure: Neue Studie, neuer Name»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Aktualisierte Leitlinie

Posttraumatische Belastunggstörung – Kinder wurden ergänzt»

Änderung des Lebensstils

Diabetes: Bewegung ersetzt Arzneimittel»

Hautkrebsrisiko

Leo Pharma ruft Picato zurück»
Panorama

Ziel: 300 Millionen Kinder impfen

Müller würdigt Impfallianz Gavi»

„Die Lage ist prekär“

Klinikärzte: Am Limit»

Darolutamid

Prostatakrebs-Mittel von Bayer in Japan zugelassen»
Apothekenpraxis

Franchisekonzept

Easy in der Welt der Wunder»

Lieferengpässe und Rechenfehler

Cannabisrezepturen: Kassen retaxieren wild drauf los»

Dagmar Fischer als neue DPhG-Präsidentin

„Apotheken werden sich verändern“»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»