«Zurück zur Übersicht
Bencard Allergie GmbH 23.03.2018
2018-03 Bencard

Bencard Allergie startet Aktion mit PROimmunics

„Tschüss Winter – Hallo SynGut®“

München -

Während sich die Erkältungswelle langsam verabschiedet, startet Bencard Allergie die Aktion „Tschüss Winter – Hallo SynGut“. Der in München ansässige Spezialist für spezifische Immuntherapien („Hyposensibilisierung“) greift mit seiner OTC-Linie PROimmunics ein aktuelles Thema aus der Apothekenpraxis auf: Die Kombination aus Probiotika und Prebiotika kann helfen, das Mikrobiom der Patienten wieder in Balance zu bringen.

Synbiotika aktiv empfehlen
Antibiotika sowie zahlreiche andere Medikamente können bekanntermaßen das Gleichgewicht der „gesunden Bakterien“ erheblich stören. Eine stark veränderte Zufuhr von flüssiger und fester Nahrung während der Krankheitsperioden kann diesen Effekt noch verstärken. Die Folgen für das Immunsystem der Patienten sind im Apothekenalltag gegenwärtig. Deshalb hat sich die aktive Empfehlung von Synbiotika (Kombination aus Probiotika und Prebiotika) inzwischen zu einem festen Baustein in der Beratung entwickelt.

SynGut® mit ausgewählten Bakterienstämmen
Mit einem Synbiotikum aus probiotischen Kulturen und prebiotischen Inulin hat Bencard Allergie ein Produkt konzipiert, das auch für Allergiker geeignet und frei von Gluten und Laktose ist. SynGut® enthält zwei Milliarden Lebendkulturen von vier ausgewählten und aufeinander abgestimmten Bakterienstämmen. Qualität und Effekt wurden mit in vitro und in vivo-Studien getestet.

SynGut® für Kinder ab 1 Jahr und Erwachsene
Die Einnahme von SynGut ist denkbar einfach. Den Inhalt des Sachets in ein Glas stilles Wasser einrühren, 10 Minuten Aktivierungszeit abwarten und anschließend  trinken. Der ideale Zeitpunkt ist immer dann, wenn der Magen leer ist. Also morgens vor dem Frühstück oder abends direkt vor dem Schlafengehen. Ein großes Plus von SynGut: Es kann sowohl für Kinder ab 1 Jahr als auch für Erwachsene empfohlen werden.

SynGut® ist in den Packungsgrößen 15 und 30 Sachets über den pharmazeutischen Großhandel verfügbar.

Bencard Allergie GmbH
Leopoldstr. 175
D-80804 München

Telefon: +49 89 36811456
Telefax: + 49 89 3681166

E-Mail: proimmunics@bencard.com
Internet: www.bencard.com

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»

Studie

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheit berufsunfähig»

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»