«Zurück zur Übersicht
Bayer Vital GmbH 16.04.2019
2019-02 Bayer Vital

Aspirin neu entdecken

E-Learning von Bayer: Pharmako-Szintigraphie Studie zeigt besonders raschen Zerfall der Aspirin® Tablette

Leverkusen -

Aspirin® ist weltweit eines der am besten erforschten Arzneimittel überhaupt.1-3 Im Rahmen einer neuen Studie wurde nun erstmals der besonders schnelle Tablettenzerfall und das rasche Anfluten der Acetylsalicylsäure (ASS) aus der Aspirin Tablette im Vergleich zu Ibuprofen-Tabletten direkt im Menschen gezeigt.4 Der Tablettenzerfall wurde mit Hilfe der Szintigraphie sichtbar gemacht.

Aspirin flutet doppelt so schnell an wie Ibuprofen-Lysin

Die Ergebnisse zeigen: Die Aspirin 500 mg überzogene Tablette zerfällt im Median viermal schneller als Ibuprofen- und Ibuprofen-Lysin-Tabletten (je 400 mg). Während Aspirin innerhalb von nur 9 Minuten vollständig zerfällt, brauchen Ibuprofen und Ibuprofen-Lysin dafür 37,5 Minuten. In der Folge flutet Acetylsalicylsäure (ASS) aus Aspirin dreimal schneller an als Ibuprofen und zweimal schneller als Ibuprofen-Lysin. ASS erreicht ihre maximale Plasmakonzentration innerhalb von 20 Minuten, Ibuprofen braucht 68 Minuten und Ibuprofen-Lysin immer noch 42 Minuten. Schmerzgeplagte können deshalb mit Aspirin auf eine rasche Wirkung hoffen.

Weitere Infos im E-Learning von Bayer

Bayer hat die Inhalte der Studie und eindrucksvolle Bilder in einem kurzweiligen E-Learning zusammengefasst. Nach einem Wissenstest können Sie an einer kurzen Umfrage teilnehmen und einen 5 € Douglas-Gutschein erhalten, Interessierte klicken hier

Pflichttext

1Schrör K. Acetylsalicylic Acid. 2. Auflage. Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA; 2016, 5-23
2McCarthy DM. Best Pract Res Clin Gastroenterol 2012; 26: 101-112
3Eine PubMed-Analyse für den Suchbegriff „Acetylsalicylic Acid“ für den Zeitraum 01.01.2018 bis 31.12.2018 ergibt 2333 Einträge
4Stevens H, Voelker M, Gow L, Bieri G. In-vivo disintegration and absorption of two fast acting aspirin tablet formulations compared to ibuprofen tablets using pharmacoscintigraphy. Journal of Drug Delivery Science and Technology 51 (2019): 535-541.

Bayer Vital GmbH
Frau Regina Gropp
Leverkusen, K 56
51368 Leverkusen

Telefon: +49 214 30-51353
Telefax: +49 214 30-58270

E-Mail: regina.gropp@bayer.com
Internet: www.gesundheit.bayer.de

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»