Bundesweiter Zuschlag für metformin axcount

axcount Arzneimittel für rund 25 Mio. AOK-Versicherte

Friedrichsdorf -

Die axcount Generika AG ist ab 1. Juni 2009 bis einschließlich 31.05.2011 Rabattvertrags-Partner der Allgemeinen Ortskranken-kassen (AOK). Künftig werden rund 25 Mio. AOK-Versicherte von den günstigen und hochwertigen axcount Generika profitieren. Bei der Ausschreibung hat das Unternehmen für den Wirkstoff Metformin den Zuschlag in allen fünf Gebietslosen erhalten. Dies teilte die AOK dem Unternehmen nach Abschluss der anhängigen Verfahren am 17.04.2009 mit.

„Wir freuen uns, dass wir uns als mittelständisches Pharmaunternehmen gleich in allen fünf Gebietslosen durchsetzen konnten. So werden zukünftig rund ein Drittel der deutschen Versicherten mit metformin axcount versorgt. Die Zuschläge bestätigen, dass wir wettbewerbsfähig sind“, freuen sich die Vorstände Dirk Ullrich und Dr. Dieter Steinbach. axcount Krankenkassen-Manager Henning Hoffmeyer betont zudem, dass sich an der aktuellen AOK-Ausschreibung alle in Deutschland tätigen namhaften nationalen und internationalen Generika-Unternehmen beteiligt haben.

Mit Metformin hat axcount einen der Schlüsselwirkstoffe im Bereich der Behandlung des metabolischen Syndroms gewonnen. Eine wichtige Voraussetzung für die geplante indikationsbezogene Fokussierung der Produktstrategie des Unternehmens, die 2011 als dritte Säule bezahlbarer Gesundheitsversorgung neben EU-Arzneimitteln und Generika, die Einführung erster Biopharmazeutika vorsieht.

„Der Abschluss des AOK-Rabattvertrages und die damit einhergehende Versorgung der Versicherten mit metformin axcount sind wichtige Schritte, damit wir auch in den kommenden Jahren unsere positive Entwicklung fortsetzen können“, sind sich Ullrich und Steinbach sicher. Ganz im Sinne der Gesundheitsreform strebt die axcount Generika AG kontinuierlich die Ausweitung der Rabattvertrags-Partnerschaften mit Krankenkassen an. Mit dem jetzigen Rabattvertrag erhöht sich die Anzahl der Versicherten, die axcount mit ihren Produkten erreicht, auf mehr als 30 Millionen.

Über die axcount Generika AG:
Die axcount Generika AG wurde 2005 als Tochter der AxiCorp GmbH gegründet und hat im Jahr darauf mehr als 300 Aktionäre, vor allem Apotheker aus dem Kundenkreis als Anteilseigner aufgenommen. Das Unternehmen gehört zur AxiCorp-Gruppe, einem der Top 50 Pharmaunternehmen in Deutschland. Die Firmengruppe beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und erzielte 2008 einen Umsatz von 89 Millionen Euro. Die Unternehmensgruppe verfolgt die Vision bezahlbarer Gesundheitsversorgung mit ihren Geschäftsfeldern EU-Arzneimittel, Generika und zukünftig auch Biosimilars.

Max-Planck-Str. 36 b
D-61381 Friedrichsdorf

Birte Buschbaum
Telefon: + 49 - 6172 - 4999-550
Fax: +49 - 6172 -4999-129
E-Mail: [email protected]
axcount.de

Lesen Sie auch