«Zurück zur Übersicht
Awinta GmbH 16.03.2018
Awinta GmbH

awinta auf der Überholspur

Leistungsspiegel Apotheken-Software 2018 bringt die Gesamtnote 1,98 für awinta

Bietigheim-Bissingen -

Der eingeschlagene Weg zahlt sich aus und bringt sichtbaren Erfolg für die awinta: Der Marktführer für Apothekensoftware hat die im Mitte März veröffentlichten Markt Intern Leistungsspiegel Apotheken-Software in der Gesamtwertung die Note 1,98 erhalten. Dies entspricht einer deutlichen Verbesserung um ganze 0,45 Punkte im Vergleich zur vorigen Umfrage. Insgesamt konnte sich das Unternehmen mit Sitz in Bietigheim-Bissingen in allen abgefragten Bereichen deutlich steigern – übrigens als einziger Anbieter im Markt. Die Umfrage wird alle zwei Jahre vom Markt Intern Verlag durchgeführt. Die befragten inhabergeführten Offizin-Apotheken konnten in insgesamt zehn Teildisziplinen Noten vergeben. Gordian Schöllhorn, Geschäftsführer awinta GmbH: „Ganz besonders freut es uns, dass wir im Gesamtergebnis nun als Marktführer auch eine 1 vor dem Komma stehen haben und dort um insgesamt 0,45 Punkte kräftig zugelegt haben. Schöner Nebeneffekt ist natürlich, dass wir so gleich zwei Marktbegleiter überholen konnten. Dies zeigt uns ganz klar, dass unser verstärkter Fokus auf die Kundenorientierung auch bei unseren Kunden ankommt.“

Großen Anteil an diesem Erfolg haben die von awinta durchgeführten Kundenbefragungen in 2016 und 2017. Sie lieferten dem Marktführer Apothekensoftware wichtige Ergebnisse aus denen das Unternehmen klare Ziele und Projekte mit Prioritäten abgeleitet hat. So zum Beispiel die Einführung einer regionalen Vertriebs- und Servicestruktur. So gibt es seit Anfang 2017 sechs Kundengebiete in Deutschland, die jeweils von einem regionalen Geschäftsleiter verantwortet werden. Gordian Schöllhorn: „Zudem hat die awinta in weitere Hotline-Mitarbeiter sowie die Ausbildung und Optimierung der Prozesse investiert. Zusätzlich sorgt das kostenlose Online Servicemodul aWebticket für eine 100%ige Erreichbarkeit.“ Kunden der awinta können sich damit selbst Tickets für ihre Anfragen einrichten, den Bearbeitungsstatus aktiv und in Echtzeit nachverfolgen und die Tickets bei Bedarf ergänzen. Großer Vorteil: Anhand der eigenen Beschreibung durch den Kunden wird der Fall direkt und zuverlässig an den passenden Ansprechpartner bei awinta weitergeleitet, der sich schnellstmöglich mit der Apotheke in Verbindung setzt. „Die Verbesserung in  der Teildisziplin Hotline des Leistungsspiegel um fast eine Note auf Platz 2 zeigt uns ganz klar, dass unsere hier getroffenen Maßnahmen gut bei unseren Kunden ankommen“, ist sich der Geschäftsführer sicher.

Das gute Abschneiden der awinta beim diesjährigen Leistungsspiegel Apotheken-Software setzt die Erfolgswelle der awinta fort. So konnte sich das Unternehmen auf der Expopharm über die zweifache Preisverleihung bei den Apotheken-Favoriten, unter anderem in der Kategorie „Bester IT-Anbieter Support“, sowie den Kooperationspreis als „Bester IT-Anbieter“ auf dem Kooperationsgipfel freuen. Gordian Schöllhorn: „Wir sehen diese Preise aber nicht als Grund an uns nun darauf auszuruhen, sondern als Ansporn noch besser zu werden. Von daher freuen wir uns schon heute auf die Ergebnisse des Leistungsspiegels in zwei Jahren.“

Über awinta:
Mit rund 7.000 zu betreuenden Kunden ist awinta Marktführer für Apothekensoftware im deutschen Gesundheitsmarkt. Das awinta Produkt- und Dienstleistungsspektrum bietet für jede Apotheke oder Apothekenkooperation die passende Lösung. Die vielfältigen Produkte und Dienstleistungen von awinta stehen für Innovation, Service und Sicherheit. Im Fokus der Entwicklung sind dabei stets die Bedürfnisse des Marktes. Die awinta ist ein Unternehmen der NOVENTI Group.
www.awinta.de

Awinta GmbH
Robert-Bosch-Straße 7-9
74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon: 0 71 42 / 5 88-0

Internet: www.awinta.de