«Zurück zur Übersicht
Awinta GmbH 20.08.2019
2018-09 Awinta Logo

Digital, mobil, vor Ort, zukunftssicher

awinta auf der expopharm: 2019 Erfolgsrezepte der Zukunft für die Apotheken

Bietigheim-Bissingen -

Auch auf der diesjährigen expopharm präsentiert sich die awinta wieder auf dem NOVENTI Gemeinschaftsstand. Unter dem Motto „Erfolgsrezepte“ können sich die Besucher in Halle 1 / Stand A 28 dort an einem der größten Messestände zu den vielfältigen Innovationen und Dienstleistungen der awinta und dem gesamten Leistungsspektrum der NOVENTI Group informieren. Gordian Schöllhorn und Petra Terhardt, Geschäftsführer awinta: „Auch in diesem Jahr wollen wir die Synergieeffekte, die sich für die Apotheken durch den starken Leistungsverbund unserer Unternehmensgruppe ergeben, mit dem gemeinsamen Messeauftritt hervorheben. So wird es beispielsweise erstmals gemeinsame Team-Tische am Messestand geben, an denen sich die Besucher anwendungs- und bedarfsbezogen zu dem gesamten Prozess des Apothekenmanagements informieren können.“ Im Fokus stehen dabei unter anderem mobile Anwendungen wie zum Beispiel die neue ChefApp oder e-ffizin und aFon, die die Apotheke bestmöglich im digitalen Zeitalter unterstützen – Innovationen für eine Zukunftssicherung der Apotheke vor Ort.

ChefApp - Alle wichtigen Management-Daten stets und überall verfügbar
War es bis vor einiger Zeit in vielen Apotheken noch so, dass sich der gesamte Management-Ablauf in der Apotheke und während der üblichen Arbeitszeiten abspielte, findet heute immer mehr unterwegs und vor allem zu keinen festen Zeiten mehr statt. Unterstützung bietet hier die neue, erstmals auf der expopharm vorgestellte, weiterentwickelte ChefApp von awinta, mit der der Apothekeninhaber alle relevanten Zahlen und Vorgänge in der Apotheke stets im Blick hat – filialübergreifend und in Echtzeit. Petra Terhardt: „Das Arbeitsverhalten vieler unserer Kunden hat sich in den letzten Jahren enorm verändert. Vieles wird heute von unterwegs oder zu Hause erledigt. Mit der ChefApp haben unsere Kunden ihre Apotheke nun immer mit dabei.“ Die ChefApp ist als zentrales Tool in awintaONE integriert und wird auch für PROKAS-Apotheken zur Verfügung stehen.

Die App ist sehr komfortabel gestaltet und lässt sich von überall, zum Beispiel über das Smartphone oder Tablet, einfach bedienen. Dem Apothekeninhaber stehen dabei vielfältige Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung: So können mit der ChefApp unter anderem je nach Bedarf eigene Online-Abfragen mit vielen Filtern und Vergleichsmöglichkeiten erstellt und abgespeichert werden. Für eine effektive Personaleinsatzplanung lassen sich auch schnell und einfach Informationen zur Personalbelastung abrufen. Dabei können über ein Taskmanagement-Modul Aufgaben erstellt und bestimmten Mitarbeitern zugewiesen werden. Der Apotheker erhält zudem jederzeit Zugriff auf sämtliche Produktinformationen inklusive Bestände, Bestellungen und Preise. Ebenfalls sehr komfortabel ist das Bestellmanagement: So können direkt über die ChefApp per einfachem Click Bestellungen ausgelöst werden.

Mobile Anwendungen für die Kommunikation mit dem Kunden
Mindestens genauso wichtig für den Erfolg einer Apotheke ist es, neben der mobilen Anbindung an das Apothekenmanagement, auch für die Kunden stets online erreichbar zu sein. Mit e-ffizin und aFon aus dem Hause awinta stehen den Apotheken hier direkt in die Warenwirtschaft integrierte eCommerce Lösungen zur Verfügung. So bietet e-ffizin dem Apothekenkunden alle modernen Varianten des Online-Shoppings: Information und Vorbestellung der Artikel, sichere Bezahlung online oder bei der Abholung vor Ort, sowie die Auslieferung durch den Botendienst der Apotheke. Alle Kategorien und Artikel werden über das Warenwirtschaftssystem gepflegt. Die Online-Bestellungen werden automatisch direkt in das Apothekenkassensystem übermittelt und können sofort per Mausklick bearbeitet werden.
Mit der aFon App stehen alle Funktionen der e-ffizin auch eins zu eins für mobile Geräte zur Verfügung. Zusätzlich können mit der aFon App auch Rezeptfotos als Vorbestellung einfach und sicher in die Apotheke übertragen werden. Die Übertragung des Rezeptfotos erfolgt dabei verschlüsselt, so dass zu jederzeit der Datenschutz gewährleistet ist. Das Leistungsspektrum der NOVENTI-Gruppe bietet auch andere Möglichkeiten der digitalen Kundenkommunikation, wie beispielsweise callmyApo, DIE deutsche Apotheken App.

Gordian Schöllhorn: „Unsere Innovationen entsprechen dem steigenden Wunsch der Apothekenkunden, auch digital mit der Apotheke vor Ort kommunizieren zu können. Die awinta und die gesamte NOVENTI bieten maßgeschneiderte Angebote und bereiten die Apotheke schon heute auf das Zeitalter der E-Health-Kommunikation vor. Die Apotheken können sich sicher sein: Egal, wie der Kunde mit der Apotheke kommunizieren will – wir sorgen dafür, dass die Apotheke alle Möglichkeiten bieten kann und dies auch reibungslos im Apothekenmanagement integriert ist. Wir sorgen für eine digitale Barrierefreiheit - wir bieten die Erfolgsrezepte für die Zukunft der Apotheken.“

awinta auf der Expopharm am Stand A 28 in Halle 1. www.awinta.de

Awinta GmbH
Robert-Bosch-Straße 7-9
74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon: 0 71 42 / 5 88-0

Internet: www.awinta.de

Weiteres
Coronavirus

Corona-Schutzmaßnahmen

Einzelhandel: Landespolitiker wollen Maskenpflicht abschaffen»

Suche nach Corona-Medikamenten

Kaletra gegen Covid-19: WHO stoppt Studie»

Abstandsmelder und Kundenzähler

Corona-Technologie im Schaufenster»
Markt

Pharmahersteller

Neuer Chef für Ipsen»

OTC-Manager

Bernhard Wingerberg verstorben»

Sonnenschutz für Kinder

Warentest: Günstig ist gut»
Politik

PDSG passiert Bundestag

eRezept kann kommen – DAV will Pilotprojekt ausweiten»

Bayer, Merck, Beiersdorf, Fresenius & Co

Pharmakonzerne boykottieren Facebook»

Flyer-Aktion kurz vor der Sommerpause

Boni-Verbot oder RxVV: Abda treibt Abgeordnete an»
Internationales

Führungswechsel

EMA: Pharmazeutin als neue Geschäftsführerin»

Risiko weiterhin hoch

Schweinepest: Fester Zaun geplant»

Veränderte Zusammensetzung

Levothyrox: Merck muss Schadenersatz zahlen»
Pharmazie

Pilz & Entzündung

Tabuthema: Fußpilz»

Verantwortungsbewusster Einsatz

Fosfomycin: Besser in Kombination»

Wenig Arztbesuche, schlechte Compliance

Migräne: Viele Patienten sind unterversorgt»
Panorama

Frau zieht im Verkaufsraum blank

Braunschweig: Popo-Diebin schlägt schon wieder zu»

Baldrian, Hopfen & Co.

Heilkräuterwanderung – gefragt wie nie»

12 Jahre Gefängnis für Pfusch-Apotheker

Zyto-Skandal: BGH weist Revision zurück – Urteil rechtskräftig»
Apothekenpraxis

Timo coacht

380°-Marketing. Out Of The Box is Over The Counter»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ärger NACH der Umbenennung»

Ermittlungen gegen zwei Apotheker

Noscapin-Hustensaft: Geldstrafe für Rezepturfehler»
PTA Live

Mehr Tragekomfort, weniger Beschwerden

Aromatipps für die Maske»

Diuretika, Antibiotika und Johanniskraut

Phototoxische Reaktionen der Haut»

PTA-Schule Paderborn trotzt Corona

Examen 2020: Überdurchschnittliche Ergebnisse»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»