AvP Service AG
AvP Service AG
Wettbewerb

AvP lädt ein zum Innovationswettbewerb „Werde unser HiMi-Scout 2015“

Düsseldorf -

Glaubt man den Präsentationen auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, so kann zukünftig eine Babyflasche die Daten zu den Ernährungsgewohnheiten der Kinder aufzeichnen und den Eltern dabei helfen, dass das Kind weder zu viel noch zu wenig trinkt – Hightech bereits von Kindesbeinen an! Was bedeutet das für die Zukunft und welcher Hilfsmittel werden wir uns zukünftig bedienen, die bis heute in Deutschland noch keiner kennt?

„Werde unser HiMi-Scout 2015“ Unter diesem Motto startet die AvP Service AG ab 1. Februar 2015 einen dreimonatigen Wettbewerb und fordert alle Apothekenmitarbeiter, Schülerinnen und Schüler apothekenspezifischer Berufsschulen sowie Studenten auf, einer unabhängigen Jury innovative Entdeckungen zu einem Hilfsmittel der Zukunft vorzustellen und so die Zukunft aktiv mitzugestalten.

Damit wird die bereits auf der Expopharm 2014 erfolgreich kommunizierte Botschaft „Ein Herz für Hilfsmittel“ ins Jahr 2015 fortgeführt. Ziel ist es, in Deutschland bisher unbekannte Produkte aufzuspüren, die keine Hilfsmittelzulassung besitzen und eine hohe Innovationskraft haben, so dass sie im Bereich Health Care ihren Absatz im Apothekenmarkt finden könnten.

Der Wettbewerb richtet sich an Einzelpersonen mit einer Einzelidee oder Gruppen von Schulen und Hochschulen, die im Rahmen eines Schul- oder Studienprojektes teilnehmen, und dem Thema somit zu einer stärkeren Wahrnehmung und höheren Relevanz in der Schul- und Hochschulausbildung verhelfen können.

Die Expertenjury, bestehend aus Vertretern der Bereiche Pharmazie, Medien und Wirtschaft prüft und bewertet die Einsendungen. Aus allen Einsendungen werden die drei innovativsten Entdeckungen gekürt und in einer feierlichen Preisverleihung im Juni 2015 in der Vodafone Skylounge in Düsseldorf prämiert.

Einzelpersonen können sich über attraktive Städtereisen in drei Top-Metropolen freuen. Für die beste Projektarbeit zu diesem Thema lobt die AvP Service AG für Schulen und Hochschulen einen Sonderpreis in Form eines Fördergeldes in Höhe von bis zu 5.000,- Euro aus.

Flankierend zum Innovationswettbewerb schließt sich unter dem Titel „HilfsmittelZukunft – Wissen, was kommt!“ ab März 2015 eine deutschlandweite Seminarreihe zu apothekenspezifischen Themen aus dem Bereich Hilfsmittel an. Wie bereits mit der Hilfsmittelvertragsdatenbank geschehen, baut die AvP Service AG das Thema „Hilfsmittel“ dadurch kontinuierlich weiter aus.

Alles Wissenswerte zum Wettbewerb und nähere Informationen zur Seminarreihe erfahren alle Interessierten ab 1. Februar 2015 auf der Internetseite www.hilfsmittelzukunft.de

AvP Service AG
Herr Klaus Henkel
Simrockstraße 66
40235 Düsseldorf

Telefon: +49 211 67008 160
Telefax: +49 211 67008 161

Internet: www.avp.de

Lesen Sie auch