«Zurück zur Übersicht
APOSCOPE 21.02.2019
APOSCOPE

Online-Marktforschung im Apotheken- und Pharmamarkt

Jetzt neue Studie vorbestellen: "Erkältungsmarkt 2019: Was das Apothekenteam empfiehlt"

Berlin -

Welche Maßnahmen nutzen ApothekerInnen und PTA, um den Absatz von Erkältungsprodukten zu steigern? Wie viele Produkte werden im Schnitt empfohlen, wenn der Kunde eine Erkältung hat und wie viel gibt dieser dann dafür aus? Die Studie „Erkältungsmarkt 2019: Was das Apothekenteam empfiehlt" von APOSCOPE beantwortet diese und 30 weitere der wichtigsten Fragen zu ausgewählten Erkältungsprodukten von mehr als 50 Herstellern.

Die Studie „Erkältungsmarkt 2019“ von APOSCOPE dokumentiert zentrale Ergebnisse, aktuelle Trends und Meinungsbilder von insgesamt 505 ApothekenleiterInnen, FilialleiterInnen, angestellten ApothekerInnen und PTA bezüglich der Top-Themen Abverkauf, Neueinführungen, Empfehlungsverhalten und Bewertung der Produkte.

Die Studie liefert Antworten auf mehr als 30 Fragen und präsentiert Bewertungen in Schulnoten für 124 ausgewählte Erkältungsprodukte von 52 Herstellern. Eine Executive Summary stellt die wesentlichen Aspekte detailliert heraus. Was das Apothekenteam empfiehlt: Die Erkältungsstudie 2019 von APOSCOPE liefert nachhaltige Marktforschungsergebnisse zu ausgewählten Erkältungsprodukten und gibt Aufschluss über das Empfehlungsverhalten von ApothekerInnen und PTA. Die Ergebnisse sind ideal geeignet zur Generierung von vertriebs- und marketingrelevanten Erkenntnissen.

Die Befragung wurde vom 12. – 14. Februar 2019 mit dem Experten-Panel von APOSCOPE durchgeführt. Die Studie ist bis zum 03.03.2019 zum Vorverkaufspreis von 690,00 Euro zzgl. MwSt. zu erwerben, danach für 890,00 Euro zzgl. MwSt.

APOSCOPE bietet Online-Marktforschung im Apotheken- und Pharmamarkt und liefert zielgenaue Marktforschungsergebnisse innerhalb weniger Stunden. Das Panel von APOSCOPE besteht aus mehr als 1.800 verifizierten Panelisten und ist somit das größte verifizierte Online-Panel Deutschlands. APOSCOPE ist ein Angebot des Medienunternehmens EL PATO, das in Berlin-Mitte mit rund 50 Mitarbeitern Medien für den deutschsprachigen Gesundheitsmarkt betreibt.

APOSCOPE
Produktmanagerin
Jasmin Kratz
Kemperplatz 1 Building A
WeWork Sony Center
10785 Berlin

Telefon: 030 802080 531
Telefax: 030 802080 539

E-Mail: kundenberatung@aposcope.de
Internet: marktforschung.aposcope.de

Panel-Homepage: www.aposcope.de

Weiteres
Markt

Generikakonzerne

Stada bekommt Deutschlandchef»

Vermögensplanung

Apobank kümmert sich um Geld und Rendite»

Großhändler

Schinnenburg zu Gast bei Gehe»
Politik

Kammerpräsident einstimmig wiedergewählt

Alle für Friedemann Schmidt»

Brandenburg

Karawanskij will Krankenhäuser zu Gesundheitszentren ausbauen»

Versichertengelder

Werbung: Was dürfen Krankenkassen?»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Mentale Leistungsfähigkeit

Loges bringt Eisenkraut für Konzentration»

Krebsmedikamente

Trastuzumab: Biosimilar aus China»

Blutkrebsmedikament

Tafasitamab/Lenalidomid gegen B-Zell-Lymphom»
Panorama

Nachwuchsförderung

Pharmaziestudenten erhalten Carl-Friedrich-Mohr-Preis»

Saarland

Assistenzarzt soll Kinder an Uni-Klinik sexuell missbraucht haben»

Medikationsfehler

Häusliche Pflege: Die Angst vor dem Pillengeben»
Apothekenpraxis

Produktplatzierung

Testkunde: Hersteller schicken Microjobber in Apotheken»

Berlin/Brandenburg

Heute Generalstreik bei Pharmagroßhändlern»

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»
PTA Live

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»

Burn-Out in der Filmbranche 

„In der Apotheke gibt es keine Ellbogenmentalität“»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»