APO DIREKT – IMP GmbH
APO DIREKT – IMP GmbH
O_PUR PRODUKTE EXKLUSIV FÜR IHRE APOTHEKE – BEI APO DIREKT

O_PUR – die ideale Sauerstoff Zusatzversorgung

Neuss -

O_PUR bietet 99,95% medizinischen Sauerstoff in praktischen und leichten 2l, 5l und 8l Weißblechdosen oder in Stahlflaschen mit 66l oder 100l an. Für eine mobile Sauerstoff Zusatzversorgung.

O_PUR versorgt den menschlichen Organismus mit zusätzlicher Energie aus Sauersoff und sorgt direkt nach der Anwendung für eine Steigerung des Wohlbefindens. Es wurde sowohl für gesunde und sportlich aktive Menschen entwickelt als auch für Menschen, die unter leichten Atembeschwerden leiden. Diese Art der Sauerstoff-Zusatzversorgung findet somit im privaten, aber auch im beruflichen Umfeld viele Anwendungsmöglichkeiten. O_PUR unterstützt den Körper z.B. bei Atemproblemen, Ermüdung, Leistungsabfall, Konzentrationsschwäche, Stresssymptomen, Kopf- und Nackenschmerzen, Tinnitus Problemen oder schlechter Atemluft. Auch für kranke Menschen mit arterieller Sauerstoffunterversorgung, die als Folge von Lungen- oder Herzerkrankungen auftritt, kann diese Sauerstoffergänzung sehr sinnvoll sein. Die Anwendung ist einfach und unbedenklich. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Klinische Untersuchungen im Rahmen einer Studie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg haben die Wirksamkeit von O_PUR bestätigt: der Sauerstoffgehalt im Blut steigt bereits nach 10 Atmungen mit O_PUR durchschnittlich um 15 bis 20%. Durch die Inhalation und einer verbesserten Sauerstoffversorgung des Körpers kann somit die Steigerung der Vitalität unterstützt werden. Weitere Studienergebnisse finden Sie HIER.

Sauerstoff in Einwegbehältern ist nach dem deutschen Arzneimittelgesetz (AMG) ein frei verkäufliches Arzneimittel. Die Fertigung der O_PUR Produkte erfolgt in Deutschland unter pharmazeutischen Bedingungen. Bei der Produktion kommen keine Treibmittel zum Einsatz.

O_PUR Produkte erhalten Sie bei Ihrem Großhandel oder bei APO DIREKT.

APO DIREKT – IMP GmbH
Osterather Str. 6 M
41460 Neuss

Telefon: 02131-4024310
Telefax: 02131-4024311

E-Mail: info@imp-group.de
Internet: https://www.apo-direkt.de

Weiteres
„Das Virus trifft auf Bevölkerung mit wenig Immunschutz.“
Corona-Experte: China braucht wirksamere Vakzine»
Mehr Antikörper durch bivalentes Vakzin?
Subtyp BQ.1.1: Die „Höllenhund“-Variante»
Plätzchen, Glühwein und Gänsebraten
Fettleber: Adventszeit als Herausforderung»
Kaiserschnitt beeinflusst Mikrobiom
Vaginale Geburt bietet Vorteil»
„So etwas habe ich noch nie erlebt“
1. Advent: Ansturm auf Apothekennotdienst»
Minderwertige Produkte ausgeliefert
Ramsch-Masken: Ermittlungen wieder aufgenommen»
„Pillen-Schock in der Apotheke“
Bild sammelt Lieferengpässe»
Ab Donnerstag als gebrauchsfertige Lösung bestellbar
Infectopharm bringt Glucosetoleranztest»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kein Kalender: Kundin verklagt Apothekerin»
Apotheker kämpfen um Gärtnerei
Für PTA und PKA: Der Garten muss bleiben!»
„Aufgaben der PTA werden immer umfangreicher.“
PTA-Förderpreis: 18. Veranstaltung mit starker Resonanz»
Herzinfarkt, Schlaganfall & Nierenschäden
Diabetes als Risikofaktor»
B-Ausgabe November
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»