«Zurück zur Übersicht
adequapharm GmbH 04.12.2014
adequapharm GmbH
Pressemitteilung

adequapharm – neuer Parallelimporteur aus Berlin

Berlin -

Als neuer Anbieter im Parallelimport startet die adequapharm GmbH den Vertrieb ihrer ersten Produkte. „Wir haben zunächst noch ein sehr überschaubares Sortiment, wollen aber unser Angebot in den nächsten Monaten kontinuierlich ausbauen“ berichtet Geschäftsführer Thomas Madetzki. adequapharm legt neben der größtmöglichen Arzneimittelsicherheit großen Wert auf eine ansprechende Aufmachung ihrer Produkte, um eine hohe Akzeptanz beim Patienten zu erzielen.

Schlanke Strukturen, ein erfahrenes und motiviertes Team und erstklassige Dienstleister
Obwohl neu am Markt, so bündelt das junge Unternehmen doch jahrzehntelange Erfahrung im Arzneimittelhandel und auch im Parallelimport. Die Umverpackung der ausschließlich von geprüften, qualifizierten und als sicher eingestuften Lieferanten bezogenen EU-Arzneimittel erfolgt bei einem erfahrenen Herstellungsbetrieb, der Transport nur durch auf pharmazeutische Produkte spezialisierte Transportunternehmen. „Bevor wir starten durften, mussten wir zahlreiche Voraussetzungen erfüllen und nachweisen, dass wir alles tun, damit unsere Produkte sicher und in einwandfreier Qualität beim Patienten landen. Im vollumfänglichen Qualitätsmanagementsystem ist alles verankert, was ein Pharmazeutischer Unternehmer regeln muss, und wir besitzen natürlich alle erforderlichen Genehmigungen“ berichtet Ute Santarelli, Assistentin der Geschäftsführung und unter anderem zuständig für die Produktzulassungen.

Gute Verfügbarkeit von Sprycel und Abilify

Aktuell bietet man eher höherpreisige Produkte wie Abilify oder Sprycel an, will aber schnell auch mit dem Sortiment in die Breite gehen. Eingekauft wird europaweit. Zuständig für den Einkauf und das Marketing ist Michelle Ahlehoff Rasmussen. Sie ist ständig auf der Suche nach guten Bezugsquellen und interessanten Produkten, um die Entwicklung des Unternehmens voran zu treiben und ein interessantes Produktportfolio, eine gute Verfügbarkeit und letztendlich attraktive Konditionen anbieten zu können.

Bestellung auch direkt möglich
adequapharm hat seine Büroräume in Berlin-Tegel. Jasmin Wodtke, gelernte PKA, nimmt die Bestellungen entgegen. Ausgeliefert wird mit trans-o-flex aus dem Lager des Logistikpartners in Berlin-Schönefeld.

Außendienst zunächst in Berlin unterwegs
„Wir wissen, was unsere Kunden von uns erwarten, und wir arbeiten daran, diesen hohen Anforderungen immer mehr gerecht zu werden.“ Um das Ohr nah am Kunden zu haben, ist man mit zwei Außendienstmitarbeitern in Berlin und Umgebung unterwegs.

„Alle haben mal klein angefangen, und aller Anfang ist schwer- aber: Wir wollen das schaffen und haben Spaß an dieser Aufgabe.“ Da ist sich das Team einig.

adequapharm GmbH
Am Borsigturm 42
13507 Berlin

Telefon: +49 (0)30 / 4303 44 41

E-Mail: info@adequapharm.de
Internet: http://www.adequapharm.de

Weiteres
Markt

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»

Kundenzeitschriften

Phoenix bringt Funke in Apotheken»
Politik

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»

CDU-Spitze

Meyer-Heder: Spahn als Kanzlerkandidat»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Bayern

Influenza: 50 Prozent über Vorjahr»

Startschuss für die fünfte Jahreszeit

Alaaf und Helau aus den „jecken“ Apotheken»

Aus Geltungssucht

Pflegehelfer spritzte Insulin – Haftstrafe»
Apothekenpraxis

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»

Fragen und Antworten zum DocMorris-Verfahren

EuGH-Vorlage – worum geht es?»
PTA Live

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»
Erkältungs-Tipps

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»