«Zurück zur Übersicht
180° Sicherheit GmbH 19.06.2018
2018-04 180 Sicherheit GmbH

Apotheke präventiv schützen

Der nächste Einbruch oder Überfall kommt mit Sicherheit

Düsseldorf -

©Andrey Popov – stock.adobe.com

Apotheker, die bereits Opfer von Einbruch, Überfall oder Vandalismus in ihrer Apotheke geworden sind, wissen es: Wann es zu einem Einbruch kommt ist nur eine Frage der Zeit. Mit Live-Einbruchschutz können Apotheken bundesweit sich schon jetzt effektiv vor Einbruch, Diebstahl und Vandalismus schützen. Bei dieser modernen Art der Alarmanlage wird innerhalb von Sekunden nach dem Alarm eine Live-Verbindung zu unserer 24/7 besetzten Notrufzentrale hergestellt. Über eine Hör- / Sprechverbindung können die Mitarbeiter der Leitstelle per Fernüberwachung in das Objekt hören oder sehen und die Situation bewerten. Liegt ein Echtalarm vor, erfolgt unmittelbar eine lautstarke Täteransprache in Echtzeit. Die Täter sind ertappt! Die naheliegende Reaktion ist eine Flucht im 180° Bogen.

Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: die unmittelbare Reaktion innerhalb kurzer Zeit nach Alarmierung unterbricht die Täter bei ihrem Vorgehen. Die lautstarke Ansprache und Vertreibung kann größeren Schaden verhindern und durch die professionelle Vorprüfung können teure Falschalarme gezielt herausgefiltert werden.

Effektive Überwachung mit Live-Einbruchschutz

Viele Apotheker sind sich der Leistung eines effektiven Einbruchschutzes erst im Nachhinein bewusst geworden. Für sie steht fest, dass mechanische und elektronische Sicherungen die Taten verhindern oder zumindest unterbrechen hätten können. Effektiv wird der Einbruchschutz jedoch erst, wenn unmittelbar reagiert werden kann. Mit dem Live-Einbruchschutz und einer Alarmanlage mit Aufschaltung auf eine Notrufleitstelle kann das gelingen. Auch bei einem Überfall kann durch die Echtzeitüberwachung mit einem Stillen Alarm schnell reagiert werden, ohne, dass eine lautstarke Alarmierung in der Apotheke die Situation eskalieren lässt.

180° Sicherheit GmbH
Hansaallee 321
40549 Düsseldorf

Telefon: 0211 - 17 60 72 60

E-Mail: presse@180-grad.de
Internet: www.180-grad.de

Weiteres
Markt

Dachpappen in Flammen

Feuer auf Bayer-Dach in Bitterfeld»

Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Noventi wird Exklusivpartner»

Schmerzmittel

Neu von Aliud: Ibuprofen als Direktgranulat»
Politik

Hessen

Medibus soll bis Ende 2020 unterwegs sein»

Keine Rx-Boni für PKV-Versicherte

OLG verbietet Doppel-Quittung von DocMorris»

Versorgungswerk und Rentenversicherung

Befreiung vergessen: Elf Jahre nachzahlen»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Lucentis: Anhaltende Schwergängigkeit der Fertigspritzen»

Neuropathische Schmerzen

Cannabis erstmals in Leitlinie aufgenommen»

Lebererkrankungen

Alkoholische Hepatitis: Heilung durch Darmbakterien»
Panorama

Bayerische Staatsmedaille

Apotheker für Engagement für Demenzkranke geehrt»
Ermittlungen laufen Nach Spritzen-Attacke: kein Hinweis auf injizierten Stoff»

Infektionskrankheiten

Tödliches Staupe-Virus in Bayern»
Apothekenpraxis

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»

aposcope-Umfrage

Erkältet am HV-Tisch»

Kooperationen

MVDA und Phoenix raufen sich zusammen»
PTA Live

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»