Heilwesennetzwerk RM eG
Heilwesennetzwerk RM eG
Warum die Porno-Apotheke Glück im Unglück hatte

Cyber-Risiken in Apotheken

Berlin -

Längst sind Apotheken ins Visier der Internetkriminalität geraten: In München wurde eine Apotheke gehackt: mehrere Schaufenster-Bildschirme zeigten Pornosteifen. Zudem fielen Internetverbindung und das Bestellsystem aus. Ein Dresdner Apotheker öffnet eine Bewerber E-Mail samt Virus, der seinen PC stilllegt. Ein Spezialist musste den Rechner wieder fit machen.

Sicher werden Sie Ihre Apotheke mit Firewall und Virenscanner schützen. Doch was ist, wenn das nicht reicht? Wer kommt für Schäden der IT-Infrastruktur und der unausweichlichen Betriebsunterbrechung auf? Wie ist der Schaden technisch zu begrenzen? Was ist juristisch zu beachten? Wie sieht es z.B. aus, wenn § 203 Strafgesetzbuch – Preisgabe von Privatgeheimnissen durch Ärzte oder Apotheker – greift?

Das ist Thema des 2. Blockseminars eines Berliner Expertennetzwerkes für Apotheker und Ihre Apotheken. Darüber hinaus bieten Ihnen Juristen, Wirtschaftsprüfer, Apothekenberater und Absicherungsfachleute kompakte Praxistipps für junge, alte und zukünftige Apotheken-Inhaber zu Arbeitgeberaspekten und aus rechtlicher Sicht. Die kostenlose Info-Veranstaltung findet statt am 11. Mai 2017 von 19:15 bis 22:15 Uhr im Institut für Medizinische Diagnostik, Siemensstraße 26a, 12247 Berlin-Lankwitz. Ausreichend Parkplätze sind vorhanden – auch nebenan hinter dem Restaurant Anfora. Um kurze Anmeldung per Mail unter mj(@)hwnw.de wird gebeten.

Die Themen und Vortragenden im Überblick:

Der EuGH und die Apotheker: Wegfall Preisbindung – Fremdbesitz vor der Tür? RA Michael Lennartz LL.M, Lehrbeauftragter für Medizinrecht, Univ. Düsseldorf

Arbeitsrecht und Datensicherheit in Praxen und Apotheken. RA Marcus Gülpen, Gülpen & Garay Rechtsanwälte

Cyber-Risiken als neue Bedrohung für Kunden- und Patientendaten. Michael Jeinsen und Christian Ring, Heilwesennetzwerk RM eG

Der Apothekenmarkt 2017 – Trends und Nachfrage. Jens-Uwe Rümmler, Gründungsberater Treuhand Hannover

Eigene Apotheke: Gründungsüberlegungen aus Steuer- und Wirtschaftsberater-Sicht. Christian Guizetti – Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Das deutsche Heilwesennetzwerk RM eG ist ein genossenschaftlicher Zusammenschluss von Experten, Dienstleistern und Beratern im Heilwesenbereich sowie Multiplikatoren, Fachleuten und Unternehmen aus dem Heilwesensektor. Die Genossenschaft hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, spezialisiertere Lösungen, Services und Dienstleistungen sowie risikogerechte und rechtssichere Absicherungskonzepte zu entwickeln. Solche existieren bereits für Apotheken, die Ärzte in der Primärversorgung, Chirurgen, Kliniken und den Sanitätsfachhandel.

Im vergangenen Jahr hat das Heilwesennetzwerk mit dem IHKen in Bonn/Rhein-Sieg und Magdeburg mit dem Berater/in Heilwesen (IHK) einen zertifizierten Lehrgang für Vermittler ins Leben gerufen. Dadurch sollen erstmals verbindliche Qualitätsstandards für die Beratung von Heilwesenberufen etabliert werden.

Heilwesennetzwerk RM eG
Büro Berlin
Oberhofer Weg 68
12209 Berlin

Telefon: 0172-9437306
Telefax: 030-715 430-44

E-Mail: mj@hwnw.de
Internet: www.apotheke-berlin.versicherung

Dateien zu diesem Beitrag

Lesen Sie auch
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B