Ausbildung

Chinesische PTA-Schüler staunen über deutsche Sorgfalt APOTHEKE ADHOC, 09.09.2019 14:55 Uhr

Berlin -

14 PTA-Schüler und zwei Lehrkräfte aus Shanghai haben in diesem Jahr das deutsche Azneimittel- und Apothekensyste inspiziert. Auf dem Programm standen unter anderem die Zäpfchenherstellung im Schullabor, der Blick in die Logistik einer Noweda-Niederlassung, die Besichtigung des Bayer-Forschungszentrums in Königswinter und eine Werksbesichtigung bei Teva. Initiator war das Heidelberger Trainingsinstitut SinaLingua.