AMK-Meldung

Dolomo: nicht spezifikationskonformer Wert gefunden Alexandra Negt, 28.01.2020 15:15 Uhr

  • Das Schmerzmittel Dolomo TN muss zurück. Der Grund: Es wurde eine Grenzwertüberschreitung von Verunreinigungen bei einer Lagerung bei Temperaturen von über 30 Grad Celsius festgestellt. Foto: APOTHEKE ADHOC

Berlin - Einzelne Chargen des kombinierten Schmerzmittels müssen zurück, da ein nicht spezifikationskonformer Wert bei Lagerung über 30 Grad Celsius gefunden wurde. Mit einem Lieferengpass ist laut Unternehmensaussagen nicht zu rechnen.

Dolomo TN 10, 27, 36 und 180 Tabletten
Betroffene Chargen: 1038776, 1038777, 1038778, 1038779, 1046080, 1046082

Die Firma Glenwood ruft zahlreiche Chargen des kombinierten Analgetikum zurück. Der Grund: Es wurden nicht spezifikationskonforme Werte bei der Lagerung bei 30 Grad Celsius festgestellt.

Eine Sprecherin teilte mit, dass es sich um den allerersten Rückruf bei Dolomo TN handeln würde. Lieferengpässe seien nicht zu befürchten, da bereits neuere Chargen im Markt sind. Glenwood bestätigte, dass es sich bei der Beanstandung nicht um Nitrosamine handele.

Es wird um Überprüfung der Lagerbestände und gegebenenfalls eine Rücksendung vorhandener Packungen mittel APG-Formular über den pharmazeutischen Großhandel gebeten.