Neueinführungen

2019: Neue Darreichungsformen, neue Kombis Alexandra Negt, 30.12.2019 10:30 Uhr

  • Zahlreiche Wirkstoffe wurden 2019 in neuen Darreichungsformen zugelassen. Insbesondere Kinder können von leichter einzunehmenden Formulierungen profitieren. Quelle: Nadiinko / Shutterstock.com

Berlin - Im Jahr 2019 wurden 35 Arzneimittel mit bekannten Wirkstoffen in neuen Kombinationen, Darreichungsformen oder galenischen Konzepten zugelassen. Insbesondere Kinder konnten von den neuen Darreichungsformen profitieren: Einige Präparate sind neu als Granulat, Kautablette oder Suspension verfügbar. Die meisten Neueinführungen gab es in den Gebieten Mukoviszidose, Wurmbefall und Epilepsie.

Albendazol Micro Labs – Albendazol (Micro Labs)

  • Indikation: Echinokokkosen
  • Neue Darreichungsform – Kautablette

Tonotec HCT – Amlodipin/Ramipril/HCT (Aptonis)

  • Indikation: Bluthochdruck
  • Neue Wirkstoffkombination

Zerbaxa – Ceftolozan/Tazubactam (Merck Sharp & Dohme)

  • Indikation: Pneumonie im Krankenhaus erworben
  • Neue Indikation

Cimzia – Certolizumab (UCB)

  • Indikation: Rheumatoide Arthritis
  • Neue Darreichungsform – Patrone mit Injektionslösung

Srpycel – Dasatinib (Bristol-Myers Squibb)

  • Indikation: Chronische myeloische Leukämie
  • Neue Darreichungsform – Suspension zum Einnehmen

Dovato – Dolutegravir/Lamivudin (ViiV)

  • Indikation: HIV 1-Infektion
  • Neue Wirkstoffkombiation

Hoggar Night – Doxylaminsuccinat (Stada)

  • Indikation: Schlafstörungen
  • Neue Darreichungsform – Schmelztablette

Dupixent – Dupilumab (Sanofi)

  • Indikation: Asthma
  • Neue Indikation

Soliris – Eculizumab (Alexion)

  • Indikation: Neuromyelitis-optica-Spektrumerkrankungen
  • Neue Indikation

Hemlibra – Emicizumab (Roche)

  • Hämophilie A ohne Faktor VIII-Hemmkörper
  • Neue Indikation

Glyxambi – Empagliflozin/Linagliptin (Boehringer Ingelheim)

  • Indikation: Diabetes Typ 2
  • Neue Wirkstoffkombination

Bevespi Aerosphere – Glycopyrroniumbromid/Formoterol (AstraZeneca)

  • Indikation: COPD
  • Neue Wirkstoffkombination

Vaxigrip Tetra – Grippeimpfstoff (Sanofi Pasteur)

  • Indirekte Grippe-Prävention für Neugeborene durch Impfung der schwangeren Mutter
  • Neue Indikation

Imbruvica – Ibrutinib (Janssen-Cilag)

  • Mantelzell-Lymphom, chronisch lymphatische Leukämie
  • Neue Darreichungsform – Filmtablette

Xeomin – Incobotulinum A (Merz)

  • Chronische Sialorrhö infolge neurologischer Erkrankungen
  • Neue Indikation

Delstrigo – Lamivudin/Doravirin/Tenofovir disoproxil (MSD Sharp & Dohme)

  • Indikation: HIV-Infektion
  • Neue Wirkstoffkombination

Orkambi – Lumacaftor/Ivacaftor (Vertex)

  • Indikation: Mukoviszidose
  • Neue Darreichungsform – Granulat

Slenyto – Melantonin (Infectopharm)

  • Indikation: Schlafstörungen bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung
  • Neue Indikation

Nucala – Mepolizumab (GlaxoSmithKline)

  • Indikation: eosinophiles Asthma
  • Neue Darreichungsform – Fertigpen/Fertigspritze

Namuscla – Mexiletin (Lupin)

  • Indikation: Myotonie
  • Neue Indikation

MisoOne – Misoprostol (Nordic Pharma)

  • Indikation: Abbruch einer frühen intrauterinen Schwangerschaft
  • Neue Indikation

Lynparza – Olaparib (AstraZeneca)

  • Indikation: BRCA-positiver Brustkrebs
  • Neue Indikation

Pelgraz – Pegfilgrastim (Accord)

  • Indikation: Neutropenien
  • Neue Darreichungsform – Fertiginjektor

Keytruda – Pembrolizumab (MSD Sharp & Dohme)

  • Indikation: fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom
  • Neue Indikation

Fycompa – Fycompa (Eisai)

  • Indikation: Epilepsie
  • Neue Darreichungsform – Suspension zum Einnehmen

Lucentis – Ranibizumab (Novartis)

  • Frühgeborenen-Retinopathie
  • Neue Indikation

Rapiscan – Regadenoson (GE Healthcare)

  • Indikation: Messung der fraktionellen Flussreserve der Stenose einer Koronararterie bei einer invasiven Koronarangiographie
  • Neue Indikation

Relafalk – Rifamycin (Dr. Falk)

  • Indikation: Reisediarrhöe
  • Neue Indikation
  • Neue Darreichungsform – Tablette mit Multi-Matrix-Struktur für veränderte Freisetzung

Mabthera – Rituximab (Roche)

  • Indikation: Pemphigus vulgaris
  • Neue Indikation

Rosulod – Rosuvastatin/Amlodipin (Aristo)

  • Indikation: Bluthochdruck bei Risikopatienten
  • Neue Wirkstoffkombination

Movymia – Teriparatid (Stada)

  • Indikation: Osteoporose
  • Neue Darreichungsform – Fertigpen

Terrosa – Teriparatid (Gedeon Richter)

  • Indikation: Osteoporose
  • Neue Darreichungsform – Fertigpen

Trecondi – Treosulfan (Medac)

  • Indikation: Konditionierung vor allogener hämatopoetischer Stammzelltransplantation
  • Neue Indikation

Cufence – Trientin-Dihydrochlorid (Univar)

  • Indikation: Morbus Wilson
  • Neue Darreichungsform – Hartkapsel

Stelara – Ustekinumab (Janssen-Cilag)

  • Indikation: Colitis Ulcerosa
  • Neue Indikation

Zonisol – Zonisamid (Desitin)

  • Indikation: Epilepsie
  • Neue Darreichungsform – Suspension zum Einnehmen