adhoc24 am 23.11.21

Haftstrafen für Impfpassfälscher / Comirnaty-Obergrenze / Inkasso-Unternehmen prüft Test-Apotheken APOTHEKE ADHOC, 23.11.2021 17:39 Uhr

adhoc24 vom 23.11.21
Berlin -

Wer Impfnachweise fälscht oder zu Beispiel in einer Apotheke benutzt, muss künftig mit einer Haftstrafe rechnen. / Seit langem gelten wieder Höchstmengenbegrenzungen für die Bestellung von Comirnaty. / Die KV Schleswig-Holstein hat ein Inkasso-Unternehmen beauftragt, auffällige Corona-Schnelltest-Abrechnungen zu prüfen. / In Hessisch Lichtenau soll eine neue PTA-Schule entstehen. Die Meldungen des Tages bei adhoc24.

Jetzt den YouTube-Kanal von APOTHEKE ADHOC abonnieren und keine News mehr verpassen.