adhoc24 vom 15.11.2022

Engpässe bei Kinder-Impfstoffen / Herstellerrabatt steigt / Millionen für Gematik-Umbau APOTHEKE ADHOC, 15.11.2022 17:04 Uhr

adhoc24 vom 15.11.2022
Berlin - 

Aktuell gibt es Lieferengpässe bei Impfstoffen zur Grundimmunisierung von Kindern. / Im Jahr 2023 müssen die Pharmahersteller einen Zwangsabschlag in Höhe von 12 statt wie bislang 7 Prozent auf den Abgabepreis (ApU) leisten. / Die Hersteller von Cannabisarzneimitteln warnen vor Versorgungslücken, sollten entsprechende Therapien nur noch Fachärzt:innen vorbehalten sein. / Die Bundesregierung stellt im kommenden Jahr fünf Millionen Euro für den Umbau der Gematik bereit.