adhoc24 com 14.03.2023

Ampel entlastet Apotheken / Abda plant Protestkampagne / KBV kritisiert Abgaberegeln Alexander Müller, 14.03.2023 17:36 Uhr

adhoc24 vom 14.03.2023
Berlin - 

Die gelockerten Abgaberegeln für Apotheken sollen auch nach Ostern Bestand haben. Die Fraktionen von SPD, Grünen und FDP haben einen entsprechenden Änderungsantrag zum UPD-Gesetz eingebracht. / Abda-Präsidentin Gabriele Regina Overwiening freut sich, dass die Ampel-Koalitionäre die gelockerten Abgaberegeln verlängern wollen. Verärgert zeigte sie sich heute darüber, dass Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) ihre Kontaktanfragen zu den Lieferengpässen bislang unbeantwortet ließ. Die Abda will jetzt eine Informationskampagne starten. / KBV-Vize Dr. Stephan Hofmeister betonte, die Ausnahme dürfe nicht zum Regelfall werden. Um die Arzneimitteltherapiesicherheit nicht zu gefährden, müsse die Apotheke die Arztpraxis in jedem Fall über den Austausch informieren, so Hofmeister.