Gleichförmigkeit der Masse

Dronabinol-Kapseln: Wirkstoffgehalt schwankend Alexandra Negt, 06.02.2020 07:47 Uhr

Berlin - Dronabinol (Delta-9-Tetryhydrocannabinol) wird als Muskelrelaxans bei Multipler Sklerose, zur Appetitsanregung bei Kachexie, als Analgetikum bei neuropathischen Schmerzen oder als Antiemetikum im Rahmen einer Chemotherapie angewendet. Das NRF enthält eine Vorschrift zur Herstellung von Kapseln. Die Herstellung mittels Schmelze kann jedoch zu ungleichmäßig befüllten Kapseln führen. Ein Ausbessern ist, im Gegensatz zu Pulverkapseln, nicht möglich. 

Herstellung

Die Kapselfüllung erfolgt mittels lipophiler Schmelze. Die Grundlage der Kapseln ist palmitoylascorbinhaltiges Hartfett. Bei der Verwendung von Kapseln der Größe 1 beträgt die Füllmenge pro Kapsel 0,430 Gramm. Das Gewicht ändert sich mit steigender Dosierung an Dronabinol nicht, da Wirk- und Hilfsstoff annähernd die gleiche Dichte besitzen. Das Harz wird mit Hilfe eines Föhns angewärmt, sodass es flüssig wird. Die benötigte Menge wird auf einen Glasstab getropft. Entspricht die Menge dem Soll, kann das Hartfett hinzugefügt werden. Die Schmelze wird auf einem Wasserbad auf ungefähr 40 Grad temperiert, bei dieser Temperatur ist die Mischung besonders fließfähig. Die Kapselunterhälften werden komplett oder minimal konkav befüllt.

Gleichförmigkeit der Masse

Nach jeder Herstellung muss sichergestellt werden, dass die Kapseln gleichmäßig befüllt sind. Zur Kontrolle kann die Prüfung des Europäischen Arzneibuchs „Gleichförmigkeit der Masse“ (Ph. Eur. 2.9.5) durchgeführt werden. Dazu werden 20 Prozent der Chargengröße nach dem Zufallsprinzip entnommen und einzeln gewogen, in der Praxis werden meistens 20 Kapseln gewogen. Um das Leergewicht der Kapseln zu erhalten, werden vor der Herstellung 10 leere Kapseln gewogen. Von diesem Gewicht kann der Durchschnittswert ermittelt werden.

Der Sollwert einer Kapsel liegt bei Dronabinol-Kapseln bei 0,430 Gramm. Keine Kapsel darf dabei mehr als 15 Prozent vom Sollwert je Kapsel und Durchschnittswert aller Kapseln abweichen. 15 Prozent von 0,430 Gramm sind 0,0645 Gramm. Das heißt, eine Droabinol-Kapsel darf zwischen 0,3655 und 0,4945 Gramm wiegen. Auf den Wirkstoffgehalt umgerechnet bedeutet dies, dass eine rezeptierte 2,5 mg Dronabinol-Kapsel einen Wirkstoffgehalt zwischen 2,125 mg und 2,875 mg aufweisen darf. Kapseln sind ungenauer zu dosieren als Dronabinol-Tropfen. Das NRF enthält ebenfalls Vorschriften zur Herstellung von öligen und ethanolhaltigen Tropfen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Human-Challenge-Trials

Corona-Impfstoff: Kontrollierte Ansteckung»

Made in Sachsen

Covisafe: Antimikrobielle Kupfermaske»

Atteste per Viedeosprechstunde

Falsche Masken-Atteste: Kammer hat Ärzte im Visier»
Markt

Generikakonzerne

Stada holt Exeltis-Chef»

Analgetika

Fizamol: Paracetamol als Brausetablette»

Telemedizin

Schweden: Kry geht mit Arztpraxen offline»
Politik

EU will Tattoofarben verbieten

Schadstoffe in Farben: Alle Tattoos bald nur noch schwarz-weiß?»

„Verlässliches Regelwerk für den Winter“

Corona-Maßnahmen: Söder legt neuen Leitfaden vor»

WIRKSTOFF.A

Die Retax-Jägerinnen»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Weiterer Rückruf bei Epoetin alfa

Axicorp: Zu viel Abbauprodukt in Binocrit»

Rückruf bei Pascoe

Thyreo Injektopas enthält Partikel»

BfArM empfiehlt Zulassung

Benzodiazepine für Kinder»
Panorama

Arzneimittelmissbrauch

Tilidin als Jugenddroge: Experten sorgen sich»

„Das würde man sich in der öffentlichen Apotheke manchmal wünschen.“

Kittel und Flecktarn: Alltag in der Bundeswehrapotheke»

Kommissionierautomaten

Mehr Zeit fürs Wesentliche: Rufer-Apotheke kriegt den 4000. Rowa»
Apothekenpraxis

adhoc24

AvP-Abschlag / Kry-Praxen / Gratis-Impfung»

Apotheker bangen um Notdienstpauschale

Kurz vor Insolvenz: NNF überwies 4,5 Millionen Euro an AvP»

Weitere Insolvenzverfahren, Wettstein abberufen

AvP: 193 Millionen Euro wurden noch ausgeschüttet»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»