Infektionskrankheiten

Corona vs. Grippe Alexandra Negt, 31.01.2020 14:37 Uhr

Berlin - Das Corona-Virus ist in allen Medien präsent. Die Infektionszahlen steigen rasant an; die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen gesundheitlichen Notstand ausgerufen. Parallel hat das Robert-Koch-Institut (RKI) in dieser Woche auch den Beginn der Grippesaison bestätigt. Beides sind virale Infektionen mit ähnlicher Symptomatik. Eine Übersicht der beiden Virusinfektionen in  Downloadform gibt es hier.

Symptome und Meldepflicht

Coronavirus – „2019-NCoV“
Bei dem Virus handelt es sich um eine beim Menschen bisher unbekannte Virusart aus der Familie der Coronaviren. Das Virus führt zu verschiedenen Atemwegsproblemen und grippeähnlichen Symptomen: Bei den Betroffenen kam es zu Fieber und Atemproblemen, daher wurden die Fälle anfänglich als virale Lungenentzündung unbekannter Ursache behandelt. In Deutschland ist bereits der Verdacht meldepflichtig.

Influenza
Die Symptomatik bei einer Influenza-Infektion verschlimmert sich relativ schnell. Betroffene fühlen sich schlapp und haben ein starkes Krankheitsgefühl. Häufig geht der plötzliche Beginn mit trockenem Husten und hohem Fieber einher. Die Grippe wird häufig von Schüttelfrost und starken Kopf- und Gliederschmerzen begleitet. Der Husten bleibt unproduktiv. Die Erkrankung ist in Deutschland meldepflichtig. Erkrankte werden häufig 14 Tage oder länger arbeitsunfähig geschrieben.

Fallzahlen

2019-NCoV
Bis zum 30. Januar wurden laut WHO insgesamt 8100 Fälle bestätigt. Außerhalb von China wurden 118 Fälle in 22 Ländern festgestellt. Das bedeutet, es kam zu etwas über 8000 Infektionen in drei Wochen. Bis zum 30. Januar starben laut Angaben der WHO weltweit bisher 170 Personen.

Influenza 2016/2017
In der Saison 2016/2017 erkrankten besonders viele Menschen an Grippe. Von der 40. Meldewoche 2016 bis zur 20. Meldewoche 2017 wurden kontinuierlich Influenzaerkrankungen an das RKI übermittelt. Die Gesamtzahl der labordiagnostisch bestätigten Infektionen betrug rund 114.200 Fälle. Mitte Februar wurden binnen einer Woche knapp 20.000 Infektionen bestätigt. In der Saison wurden 723 Todesfälle mit Influenza-Infektion an das RKI übermittelt. Bei 448 Fällen wurde vom Gesundheitsamt angegeben, dass die Person an der Influenzaerkrankung oder deren Folgen verstorben ist.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»
Politik

„Einfach unverzichtbar“

ABDA-Kampagne: Fünf neue Motive»

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»
Internationales

Regierung lässt Städte abriegeln

Italien wird Corona-Hotspot: „Pandemie nicht mehr vermeidbar“»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Hanau

Mit Knabberzeug: Apotheke lässt Rezeptfälscher auflaufen»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»