Podcast WIRKSTOFF.A

Die Glaubensfrage in der Apotheke APOTHEKE ADHOC, 18.01.2020 09:31 Uhr

  • Farbanschlag wegen Pidana: Eine mittlerweile geschlossene Apotheke in Berlin wurde mehrfach angegriffen, weil der Inhaber keine Notfallkontrazeptiva abgab.

Berlin - Im Podcast WIRKSTOFF.A sprechen wir heute über Religion und die Frage, ob ein Apotheker die Abgabe der Pille danach aus religiöser Überzeugung ablehnen darf. Welchen Platz soll die eigene Weltanschauung in der Offizin einnehmen? Jetzt reinhören!

Weitere Episoden von WIRKSTOFF.A:

„Da kommen schon Aggressionen hoch bei den Kunden“

Die größten Aufreger des Jahres 2019

Der Apotheker mit der Spritze

Kati hat nen Kater

Angst vor Amazon – Endgegner für Apotheken?

Update eRezept: Alles, was Sie wissen müssen

Wendejahre: Eine Pharmamanagerin im wilden Osten

Das Doppelleben der Rezeptbetrüger: Auf der Spur des Fälscher-Trios

Ein bisschen schwanger im HV

„DDR-Marken“: Viel mehr als Ostalgie

Let's talk about Homöopathie

DAT war nix – Apotheker nerven die Politik