Passau

Einbrecher: Erst Apotheke, dann Arztpraxis APOTHEKE ADHOC, 21.01.2020 11:16 Uhr

  • Die Polizei Passau ermittelt im Zusammenhang mit einem doppelten Einbruch. Foto: Pixabay

Berlin - Die Polizei Passau ermittelt im Zusammenhang mit einem doppelten Einbruch: Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Montag Zugang zu einer Apotheke und einer darüber gelegenen Arztpraxis. Sie entwendeten Bargeld in Höhe eines mittleren vierstelligen Betrages.

Nachdem sich die Täter über einen Lieferantenzugang gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten der Apotheke verschafft hatten, brachen sie im Büro einen Tresor auf und stahlen das Bargeld. Danach suchten sie eine über der Apotheke befindliche Arztpraxis heim, wo sie ebenfalls Bargeld in zweistelliger Höhe entwendeten.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen zu dem Einbruch übernommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer zwischen Mitternacht und 3 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Gebrüder-Asam-Straße beobachtet hat, soll sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Passau melden (Telefon: 0851/9511-0).