Klinikapotheke

Arzneimittelversorgung XXL

Berlin - So geht es in einer Klinikapotheke zu: Mehr als eine Million Arzneimittelabgaben, 81.000 sterile Zubereitungen, 20.000 Rezepturen und Defekturen – die Jahresbilanz der Apotheke des Universitätsklinikums Leipzig.

Die 47 Mitarbeiter der Apotheke versorgen insgesamt mehr als 2400 Betten an der Uniklinik und vier weiteren Häusern. Seit 2001 wird die Apotheke von Dr. Roberto Frontini geleitet, dem ehemaligen Präsidenten des europäischen Verbands der Krankenhausapotheken (EAHP). In der Würzburger Klinikapotheke findet man hingegen die jüngste Krankenhausapothekenleiterin Deutschlands. Und in Kiel wird das Krankenhaus inzwischen von der grünen Wiese aus mit Arzneimitteln versorgt.

Beitrag vom 6. Juli 2016