Anzeige: Es geht weiter in Sekunden

Die Forscher vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) erklären, wie die ultra-lang wirksame Formulierung funktioniert.

Berlin - Wirkstoff für bis zu vier Wochen: Forscher am MIT haben eine ganze besondere Kapsel entwickelt, die im Magen über lange Zeit hinweg Wirkstoffe abgeben kann.

Chronisch Kranke nehmen täglich ihre Medikation. Die Therapie ist gefährdet, wenn eine Einnahme vergessen oder ausgelassen wird. US-Forschern vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) ist es gelungen, eine ultra-lang wirksame Formulierung zu entwickeln. Die Menge an Wirkstoff könnte für zwei bis vier Wochen genügen. Das Verfahren kann bei Patienten mit HIV-Infektionen, neurologischen Erkrankungen oder Tropenkrankheiten Anwendung finden und stellt einen Fortschritt für die Bekämpfung der Malaria dar.