OTC-Medikamente

Ratiopharm kippt Nasic-Patent Patrick Hollstein, 28.01.2015 12:00 Uhr

Berlin - Die Kombination aus Xylometazolin und Oxymetazolin mit Dexpanthenol oder Pantothensäure ist künftig nicht mehr geschützt. Der Ratiopharm-Mutterkonzern Teva hat einen entsprechenden Anspruch des Nasic-Herstellers Klosterfrau gekippt. Das Bundespatentgericht erklärte nach längerem Rechtsstreit das Patent für nichtig.

Klosterfrau hatte die Kombination 1995 zum Patent angemeldet. Es sei nicht zu erwarten gewesen, dass pharmazeutische Zubereitungen mit Pantothenylalkohol und Oxymetazolin zur Behandlung akuter Rhinitiden sehr viel besser geeignet seien als die bekannten Monopräparate, hieß es. Durch einen synergistischen Effekt würden ein Austrocknen sowie entzündliche Irritationen der Nasenschleimhäute vermieden.

Klosterfrau hatte unter anderem eine Untersuchung zur Wirksamkeit vorgelegt, bei der je zwölf Patienten Xylometazolin als Monosubstanz oder in Kombination mit Dexpanthenol erhalten hatten. Bei allen Probanden kam es zu einer deutlichen Verbesserung der Nasenschwellung, allerdings blieb bei der Kombination die Reizung aus, sodass die Compliance besser war. Im Endergebnis war überraschenderweise auch der klinische Effekt wesentlich ausgeprägter.

1997 wurden zunächst das deutsche und 1999 das europäische Patent erteilt. Theoretisch wäre Nasic damit mindestens bis 2025 geschützt, doch Teva hatte gegen das europäische Patent geklagt. Nach der Verhandlung in der vergangenen Woche hat der 3. Senat des Bundespatentgerichts das Patent für nichtig erklärt; die Urteilsgründe sollen allerdings erst im April vorliegen.

Bis dahin könnte der Markt in Bewegung kommen: Ratiopharm hatte bereits 2012 eine Kombination auf dem Markt, die jetzt offenbar unter dem Namen XyloDuo eingeführt werden soll. Auch Procter & Gamble (P&G) steht mit Wick DuoSpray bere

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Shop Apotheke verdoppelt Betriebsfläche»

Generikakonzerne

Stada: 580 km durch Frankfurt»

Sonnenschutz

UV-Sensor: La Roche-Posay kooperiert mit Apple»
Politik

ACAlert

Selbst die Apotheke wird grün»

Erstes Quartal 2019

Kassen mit Minus zu Jahresbeginn»

Notdienstpauschale

Neuer NNF-Rekord: 291,88 Euro»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»

Cannabidiol

CBD-Eis: Kunden sollen an FDA schreiben»
Pharmazie

Forschungsprojekt

Fortbildung: Uni befragt Apotheker»

BfArM

Weitere Xarelto-Fälschungen aufgetaucht»

PD-L1-Inhibitoren

Tecentriq-Kombi wirkt auch bei Lebermetastasen»
Panorama

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Übergewicht führt schon bei Kindern zu Bluthochdruck»

Nachtdienstgedanken

„Meine Versandapotheke bringt mir das auch“»

Andere Namen –  Andere Berufe  

Kennen Sie Karl Lauterback?»
Apothekenpraxis

Hilfsmittelverträge

Bürokratie: 30 km für eine Windelhose»

ApoCheck

Die Bio-Wohlfühl-Apotheke»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ein unmoralisches Angebot»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Bewerbungsfrist verlängert»

Stellenanzeige

Knurrige Chefin sucht PTA zum Streiten»

LABOR-Debatte

Reaktionen auf Taschentuch-Verbot: Was habt ihr erlebt?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»

Heilpflanzenporträt

Angelikawurzel: Die Pflanze des Erzengels Raphael»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»