Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Noch schnell bewerben APOTHEKE ADHOC, 26.06.2019 08:39 Uhr

Berlin - Der Countdown läuft: Apothekenmitarbeiter mit Liebe am Singen können sich noch bis Sonntag für einen Platz im Vocal-Workshop bewerben. Für den Gesangswettbewerb von APOTHEKE ADHOC und GeloRevoice werden im vierten Jahr in Folge talentierte Apotheker, PTA, PKA oder Auszubildende in Apothekenberufen gesucht.

Auch in diesem Jahr werden wieder die besten Stimmen aus den Apotheken gesucht. Als Gewinn erwartet die fünf Finalisten wieder ein Reise nach Berlin. Sie werden in einem Hotel untergebracht – inklusive Verpflegung und Betreuung. In der Hauptstadt bekommen sie ein exklusives Stimmtraining von Nik Hafemann. Der Musik-Manager und Vocal-Coach ist seit Beginn von Revoice of Pharmacy dabei und kennt sich in der Branche bestens aus.

Vorkenntnisse sind für eine Bewerbung nicht nötig. Jeder kann sich bewerben. Wichtig ist nur, dass die Teilnehmer über 18 Jahre alt sind. Das Bewerbungsvideo sollte am besten mit zwei Liedern in unterschiedlichen Tempi (Uptempo oder Midtempo und Ballade) oder Stimmungen aufgenommen werden. Keine Idee für einen Song? Wie wäre es mit einem bekannten Cover-Song aus den Charts? Die Jury freut sich aber auch über eigene Stücke.

Das Video sollte mit einer kurzen Selbstdarstellung beginnen. Auch das Motiv der Bewerbung sollte mitgeteilt werden. Übrigens: Ein Handyvideo ist vollkommen ausreichend. Wichtig ist vor allem, dass der Gesang gut zu hören ist. Hier könnt ihr euch für Revoice of Pharmacy bewerben. Der diesjährige Workshop ist für Oktober geplant.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Landes-Weiterbildungsordnung

Ärzte streichen Homöopathie»

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»

Räumpflicht

Herbstlaub: Fegen ist Pflicht»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »